27.10.2016, 18:59 Uhr

Nikolaus Mair verteidigt Führung im Austria Cup der Schüler

Nikolaus Mair (li.) holzte in der Nordischen Kombination in Bischofshofen Rang 2.
Zweite Station im Schüler-Austria-Cup der Skispringer: Vier Athleten des ASVÖ NordiskiTeams Salzkammergut (NTS) gingen in Bischofshofen bei den Bewerben in Sprunglauf und Nordischer Kombination an den Start. Bei den Mädchen wurde Sandra Zopf im Springen 6. , Sigrun Kleinrath, die im ersten Durchgang den Absprung verpasst hatte, belegte den 10. Patz. Im anschließenden Laufbewerb musste Sandra leider aufgeben, aber Sigrun konnte sich beim anspruchsvollen Geländelauf auf den 7. Platz vorarbeiten.
Nicht ganz nach Wunsch lief es im Springen auch für Nikolaus Mair. Nach dem ersten Durchgang haderte er noch damit, am Schanzentisch nicht genug Druck angebracht zu haben. Im zweiten Durchgang konnte er es besser machen, sodass es an diesem Tag noch für den 4. Platz reichte. Im anschließenden Geländelauf schob er sich auf Platz 2 vor. Damit ist er nun in der Gesamtwertung im Springen nach 2 Bewerben an 2. Stelle und in der Nordischen Kombination weiterhin am 1. Platz.
Philipp Steinbacher punktete im Springen erstmals im Austria Cup und belegte nach solider Laufleistung in der Nordischen Kombination den 26. Rang.
Die Sommerbewerbe sind damit für die Schüler abgeschlossen. Jetzt warten die Springer und Kombinierer auf den Schnee und blicken mit Spannung der Wintersaison entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.