30.10.2017, 11:30 Uhr

Salzkammergut-Judoka bei ASKÖ Bundesmeisterschaften

Der Judonachwuchs aus dem Salzkammergut räumte bei den ASKÖ-Bundesmeisterschaften ab. (Foto: Achim Huhn)
MÜRZZUSCHLAG. Am 28. Oktober fanden die ASKÖ Bundesmeisterschaften Judo in Mürzzuschlag, Steiermark, statt. Es waren 165 Starter aus 26 Vereinen vertreten. Das Juduteam Salzkammergut stellte  fünf Judokas: Carina Gantner erreichte souverän in ihrer Gewichtsklasse U13 (-28kg) den ersten Platz und wurde dadurch ASKÖ Bundesmeisterin, gefolgt von Vanessa Baumgartner U13 (-32kg), die den dritten Platz erkämpfte. Markus Gantner erkämpfte U16 (-48kg) den vierten Rang. Vanessa Frühwirth U16 (-48kg) erkämpfte souverän den ersten Platz und wurde dadurch ASKÖ Bundesmeisterin. Abdul Idigov U16 (-50kg) rundete die heimische Erfolgsserie mit dem dritten Platz ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.