10.01.2018, 08:37 Uhr

25. Jänner: Infoabend an der BHAK/BHAS Gmunden

Einen guten Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten an der BHAK/BHAS Gmunden soll ein Infoabend geben. (Foto: HAK Gmunden)

GMUNDEN. Um interessierten Schülern und deren Eltern einen guten Einblick in die Ausbildungsmöglichkeiten an der BHAK/HAS Gmunden zu geben, findet am 25. Jänner ab 19 Uhr ein Infoabend in der Haberstraße 5, 4810 Gmunden statt.

 Die Frage nach einer weiterführenden Schule stellen sich viele Eltern, deren Kinder die Grundschulzeit beenden. Antworten darauf gibt die Handelsakademie und Handelsschule Gmunden im Rahmen eines Infoabends.

Neu: Lernbegleitung & Pflichtpraktikum

Kernthemen dieses Abends sind neben der Vorstellung der Schultypen HAK und HAS die Neuerungen wie zum Beispiel die individuelle Lernbegleitung oder das Pflichtpraktikum. Weiters können sich interessierte Schüler und deren Eltern über die Besonderheiten der HAK/HAS Gmunden informieren. Dazu zählen u.a. verschiedene Ausbildungsschwerpunkte, die Lernwerkstatt, Zusatzqualifikationen oder Englisch als Arbeitssprache. Bei einer Führung durch die Schule ist es möglich, einen ersten Einblick in das Schulleben zu gewinnen.
Es gibt viele gute Gründe, die Handelsakademie oder Handelsschule Gmunden zu besuchen. Modernste technische Ausstattung und innovative Unterrichtsmethoden garantieren eine zeitgemäße Ausbildung. Neben wirtschaftlichem Knowhow, einer breiten Allgemeinbildung und einer berufsbezogenen Fremdsprachenausbildung vermittelt die HAK/HAS Gmunden wichtige Voraussetzungen für den Berufsalltag bzw. ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule. Die Schule setzt auf einen engen Kontakt zur Wirtschaft. Im Rahmen des Pflichtpraktikums, der Übungsfirma und der Projektentwicklung mit Unternehmen der Region ist ein bestmöglicher Praxisbezug gesichert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.