Bezirk Schärding
29-Jähriger schlug seine Ehefrau und bedrohte sie mit Umbringen

Ein 29-Jähriger wurde verhaftet nachdem er seine Ehefrau verprügelt, in der Wohnung festgehalten und mit dem Umbringen bedroht hatte.
  • Ein 29-Jähriger wurde verhaftet nachdem er seine Ehefrau verprügelt, in der Wohnung festgehalten und mit dem Umbringen bedroht hatte.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Judith Kunde

Ein 29-Jähriger Mann wurde wiederholt gegenüber seiner Ehefrau gewalttätig und bedrohte sie sogar mit dem Umbringen – nun wurde er festgenommen. 

BEZIRK SCHÄRDING. Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Schärding attackierte seine gleichaltrige Ehefrau im Zeitraum zwischen dem 28. März  und 1. April 2020 gleich mehrmals. Wie die Polizei berichtet schlug er ihr mit den Fäusten ins Gesicht, trat gegen ihren Körper, würgte die Frau und bedrohte sie mit dem Umbringen. Außerdem hinderte er seine Frau am Verlassen der Wohnung. Der Mann wurde auf Anordnung  der Staatsanwaltschaft Ried am 5. April  um 20:30 Uhr in seiner Wohnung festgenommen. Er wurde an die Justizanstalt Ried überstellt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Beliebte Video-Beiträge

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.