Weißes Reh
"Das ist sehr, sehr selten"

BezirksRundschau-Regionaut Johann Pichler gelang dieser Schnappschuss eines weißen Rehs in Münzkirchen.
4Bilder
  • BezirksRundschau-Regionaut Johann Pichler gelang dieser Schnappschuss eines weißen Rehs in Münzkirchen.
  • hochgeladen von David Ebner

In Münzkirchen sorgt ein weißes Reh für Furore – Hobbyfotografen gelang nun einmaliger Schnappschuss.

MÜNZKIRCHEN (ebd). Und das nicht zufällig, wie Johann Pichler der BezirksRundschau erzählt: "In Münzkirchen ist das Reh bereits seit längerem bekannt. Es wurde in der Ortschaft Hötzenberg schon öfters gesehen. Ich bin selbst ein paar Mal hingefahren, um ein Foto zu machen. Aber bisher ohne Erfolg." Doch sein letzter Besuch in Hötzenberg sollte sich für Pichler als Glücksfall erweisen. Denn aufgeschreckt von einer ebenfalls nach dem Reh Ausschau haltenden Dame, flüchtete das Tier und sprang Pichler quasi vor die Kameralinse. "Da habe ich volles Glück gehabt, weil ich das Reh direkt im Sprung erwischt habe. So werde ich das Reh wohl nie mehr wieder erwischen", ist sich der Münzkirchner sicher. Nicht nur der Schnappschuss ist ein seltener, sondern auch das Reh selbst, wie Schärdings Bezirksjägermeister Franz Konrad Stadler der BezirksRundschau gegenüber bestätigt. "Ich habe schon davon gehört. Dabei handelt es sich um einen ganz seltenen Albino. Es gibt zwar immer wieder Rehe mit weißen Flecken, aber so ganz schneeweiße Rehe gibt es sehr, sehr wenige."

Ist keine Trophäe

Befürchtungen, wonach dieses seltene Tiere für die Jäger eine ganz besondere Trophäe darstellen könnte, erteilt der Bezirksjägermeister eine Absage: "Ein weißes Reh wird nicht geschossen – das schaut man sich nur an."

Fotos: Johann Pichler


2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen