Johann Pichler

Beiträge zum Thema Johann Pichler

Lokales
Das weiße Rehkitz aus Münzkirchen wurde vermutlich bei einem Mähdrescherunfall tödlich verletzt.
2 Bilder

Münzkirchen
Seltenes, weißes Reh ist tot

Das weiße Reh aus Münzkirchen ist tot. Es wurde vermutlich von einem Mähdrescher erfasst. MÜNZKIRCHEN (ebd). "Leider durfte das weiße Reh nur mehr eine Woche nach dem Bericht leben", bedauert Johann Pichler, dem vor rund drei Wochen der seltene Schnappschuss des Albino-Rehs gelungen war – die BezirksRundschau berichtete in der Vorwoche (hier geht's zum Bericht). Pichler informierte nun die Redaktion über das Ableben des Tiers: "Ein Nachbar hat das Reh gefunden, da war es sogar noch am...

  • 30.07.19
  •  4
Lokales
BezirksRundschau-Regionaut Johann Pichler gelang dieser Schnappschuss eines weißen Rehs in Münzkirchen.
4 Bilder

Weißes Reh
"Das ist sehr, sehr selten"

In Münzkirchen sorgt ein weißes Reh für Furore – Hobbyfotografen gelang nun einmaliger Schnappschuss. MÜNZKIRCHEN (ebd). Und das nicht zufällig, wie Johann Pichler der BezirksRundschau erzählt: "In Münzkirchen ist das Reh bereits seit längerem bekannt. Es wurde in der Ortschaft Hötzenberg schon öfters gesehen. Ich bin selbst ein paar Mal hingefahren, um ein Foto zu machen. Aber bisher ohne Erfolg." Doch sein letzter Besuch in Hötzenberg sollte sich für Pichler als Glücksfall erweisen. Denn...

  • 16.07.19
  •  2
  •  7
Wirtschaft
Christian Klinger, Unternehmenssprecher und Miteigentümer von Internorm.
2 Bilder

Internorm
Konnte seinen Umsatz steigern

Internorm kann neben einem erfolgreich abgeschlossenen Geschäftsjahr auch Produktneuheiten für 2019 präsentieren.  OÖ. Im Jahr 2018 konnte die Trauner Firma Internorm International GmbH ihren Umsatz um rund vier Prozent auf 344 Millionen Euro erhöhen. Auch bei den Auftragseingängen sowie dem Mitarbeiterstand konnte man ein Plus verzeichnen. Vor allem innerhalb der DACH-Märkte (Deutschland, Österreich und Schweiz) konnte das Unternehmen um sechs Prozent wachsen. „Internorm verstärkt so seine...

  • 13.03.19
Sport
Das Denkmal für die Springerlegende in Bischofshofen.
2 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
Sepp "Buwi" Bradl – ein Pongauer Sportheld

Die Bezirskblätter haben sich schon auf die Suche nach Gebäuden und Plätzen aus der Monarchie gemacht und wurden im Gasteinertal fündig. Diesesmal suchten wir nach Helden im Pongau. PONGAU. Helden gibt es viele und wer ein Held ist, ist Definitonssache. Im Pongau finden Sportler an vielen Plätzen und Gebäuden ihren Platz. Ein besonderer Sportheld war der Skispringer Sepp "Buwi" Bradl der, wie die Republik Österreich, dieses Jahr 100 geworden wäre. In Bischofshofen wurde ihm zu Ehren das...

  • 08.10.18
Sport
Hannes Laner und Johann Pichler freuen sich über die Zusage des ISMF für den Weltcup 2019.
2 Bilder

Weltcup im Skibergsteigen kommt in den Pongau

Der Skiclub Bischofshofen/ÖSV und das Team um die Erztrophy veranstaltet 2019 den Weltcup. BISCHOFSHOFEN, MÜHLBACH. Die Erztrophy in Bischofshofen gehört zu den anspruchvollsten Bewerben im Skibergsteigen. Vor 15 Jahren haben Hannes Laner, Tom Wallner und Markus Stock die ersten Rennen organisiert. Damals war alles etwas simpler und die Organisatoren waren noch mit dem eigenen Anhänger unterwegs. Jetzt kommen alle Mühen mit dem Weltcup 2019 zu ihrer verdienten Ehre. Lange geplant Seit mehr...

  • 16.07.18
Lokales
Johann Pichler (li.) tritt die Nachfolge von Michael Maurer als Tourneepräsident an.

Bischofshofener übernimmt Präsidentenamt der Vierschanzentournee

Johann Pichler ist der erste Pongauer Präsident der bedeutendsten Wintersport-Serienveranstaltung der Welt. MÜNCHEN, BISCHOFSHOFEN (aho). Ein historischer Wechsel wurde am Mittwoch bei der Frühjahrstagung der Vierschanzentournee in München vollzogen: Mit Johann Pichler vom SC Bischofshofen übernimmt erstmals in der 66-jährigen Geschichte der Vierschanzentournee ein Pongauer die Präsidentschaft. Bischofshofen wird Geschäftsstelle Der 62-Jährige löst damit Michael Maurer vom SC...

  • 11.05.18
Sport
Präsident Johann Pichler (re.) und Vize-Präsident Manfred Schützenhofer präsentieren die neue Anlaufspur.
5 Bilder

Umbau am Bakken: Paul-Außerleitner-Schanze wird vierspurig

Eine Anlaufspur nach neuestem Stand der Technik wird auf der Großschanze in Bischofshofen montiert. BISCHOFSHOFEN (aho). "Diese Spur ist der Mercedes unter den Anlaufspuren", weiß Bischofshofens Skiclub-Präsident Johann Pichler. Immerhin ist die "Weltmeisterspur" der Firma Riedel aus Ostdeutschland bereits auf 54 internationalen Großschanzen montiert. Nun gesellt sich der 127 Meter lange Anlauf der Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen zu dieser Runde. 500.000 Euro kostet die Aufrüstung –...

  • 19.04.18
Leute

Johann Pichler feiert 90. Geburtstag

Seinen 90. Geburtstag konnte Johann Pichler (2.v.l.) aus Schönfeld kürzlich feiern. Sohn Johann, Gemeinderat Franz Huber, Heinrich Fichtinger vom Bauernbund und Bürgermeister Alfred Hennerbichler (v.l.) gratulierten recht herzlich.

  • 25.10.17
Lokales
Johann Pichler, geschäftsführender Präsident des Skiclubs Bischofshofen.

Bischofshofen ist für Tourneefinale gerüstet

Tausende Menschen strömen am 5. und 6. Jänner nach Bischofshofen zum Finale der Vierschanzentournee. BISCHOFSHOFEN (aho). Damit die Fans zwei Tage lang das Tourneefinale in Bischofshofen genießen können, arbeiten 270 Freiwillige im Hintergrund. "So viele Ehrenamtliche gibt's bei keinem anderen Skisprung-Weltcupbewerb", ist Skiclub-Präsident Johann Pichler stolz auf seine Helfer. "Die Organisation haben wir zu 100 Prozent im Griff, unser Team ist seit Jahrzehnten perfekt eingespielt." Der...

  • 04.01.17
Wirtschaft
Bis zu 600.000 Zuseher erreicht die ORF eins-Sendung „Undercover Boss“. Bei der dritten Staffel nahm Europas führende Fenstermarke teil.
3 Bilder

Internorm-Boss war "undercover" im Werk

Johann Pichler war als "Undercover Boss" im eigenen Unternehmen im Einsatz. SARLEINSBACH. "Ich war von Anfang an begeistert, als sich die Chance bot, an diesem spannenden Fernseh-Experiment teilzunehmen", sagt Johann Pichler, der Geschäftsführer von Internorm. "Das war für mich eine einmalige Gelegenheit, die Arbeitssituation in unseren Betrieben kennenzulernen. Ich hatte nur Bedenken, dass mich unsere Mitarbeiter erkennen würden“, erzählt Pichler. Damit die Mitarbeiter das Konzept von...

  • 10.10.16
Wirtschaft
Johann Pichler als „Hilfsarbeiter“ bei Internorm.
3 Bilder

„Undercover Boss“ bei Internorm in Traun

TRAUN (nikl). Die dritte Staffel von „Undercover Boss“ startet am 13. Oktober im ORF. Johann Pichler, der Internorm-Geschäftsführer, jobbte für eine Woche inkognito als Hilfsarbeiter im eigenen Unternehmen. „Ich war von Anfang an begeistert, als sich die Chance bot, an diesem spannenden Fernseh-Experiment teilzunehmen“, sagt Johann Pichler. Eine Woche lang arbeitete der Internorm-Geschäftsführer unerkannt in den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens als Hilfsarbeiter. „Lust in einem...

  • 30.09.16
  •  1
Lokales

Besucheransturm bei Internorm

Zum Tag der offenen Türen und Fenster kamen 1800 Besucher nach Sarleinsbach. SARLEINSBACH. Ein Tag der offenen Türen und Fenster fand am Samstag im Internorm-Werk statt. Familienangehörige und Freunde der Mitarbeiter waren ebenfalls willkommen. Neben einer Werksführung gab es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm für die großen und kleinen Besucher. Werksführungen waren an allen drei Standorten in Traun Lannach und Sarleinsbach möglich. Zum Standort in Traun kamen rund 1200 Besucher, in...

  • 13.09.16
Lokales
Andreas Seiner und Johann Pichler.

Ein Hoch auf das Geburtstagskind

Seinen 70. Geburtstag feierte kürzlich Johann Pichler. Der Jubilar war lange Zeit Bauernbund-Ortsgruppenobmann der KG. Flüssing. Der Bauernbundvorstand Hengsberg mit Obmann GR Andreas Seiner dankt für seinen Einsatz und wünscht für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

  • 04.07.16
  •  1
Lokales
Gerd Struber, Johann Pichler, Anna Rohrmoser

Weltrekordverdächtige Spende im Plasmazentrum

SALZBURG. Große Freude herrschte vor Kurzem im BioLife Plasmazentrum in Salzburg: immerhin feierte das Plasmazentrum die unglaubliche 1.500 Spende von Johann Pichler. Seine erste Spende machte der frühere kaufmännische Angestellte bereits am 21. Dezember 1983. " Ich habe beim Vorbeigehen am Gebäude gelesen, dass man hier Plasma spenden kann und das mache ich seither eben wöchentlich. Mir ist es ein Anliegen, Gutes zu tun und anderen Menschen zu helfen. Zudem werde ich so permanent über meinen...

  • 11.02.16
Lokales
Der Augustinus Kirchenchor Vorau gestaltet die feierlichen Gottesdienste im Jahreskreis

Wer singt, betet doppelt (Hl. Augustinus)

Der Augustinus Kirchenchor Vorau (AKV) hat derzeit ca. 30 Mitglieder und steht unter der Leitung von Stiftsmusikus Johann Pichler. Geistliche Chormusik aus allen Jahrhunderten wird ebenso gesungen wie auch viele klassische Messordinarien mit Orchester. Die Sängerinnen und Sänger kommen jeweils am Dienstagabend zur Probe im Stift zusammen. Die Gottesdienstgemeinschaft freut sich, dass der AKV vielen Gottesdiensten im Jahreslauf eine festliche Note verleiht. Aber auch die Geselligkeit kommt in...

  • 14.04.15
Leute
Über 100 Feuerwehrkameraden waren im Sportpark Trops bei der Tagung des Abschnitts Neufelden dabei.
3 Bilder

Weniger Naturkatastrophen, dafür mehr Bewerbssiege: Der Abschnitt Neufelden zieht Bilanz

Bei der Abschnittstagung des Feuerwehr-Abschnitts Neufelden ließen zirka 110 Feuerwehrkameraden das Jahr 2014 Revue passieren. BEZIRK. Zwei große Ereignisse standen bei der Tagung des Feuerwehr-Abschnitts Neufelden im Sportpark Trops im Mittelpunkt: die Großübung bei der Firma Biohort mit zirka 160 Mann und die Suchaktion in Niederwaldkirchen mit über 200 eingesetzten Kräften. Weniger Naturkatastrophen, mehr Siege Auch über die zahlreichen anderen Einsätze wurde berichtet: Im Jahr 2014...

  • 02.03.15
Wirtschaft

Wechsel in der Geschäftsführung bei Internorm International

Gemeinsam mit Thomas Vondrak – seit 2009 erfolgreich als Geschäftsführer für die Bereiche Produktion und Entwicklung verantwortlich – bilden bis auf weiteres die beiden IFN-Vorstände Johann Pichler und Johann Habring die Geschäftsführung der Internorm International GmbH. Johann Pichler ersetzt dabei Joachim Schulz als Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing. Joachim Schulz, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt und nach Deutschland zurückkehrt, war seit Oktober 2011 für Internorm...

  • 17.07.14
Lokales
4 Bilder

Jäger erlegte Albino-Rehbock

HIRSCHBACH. Ein ganz seltenes Tier erlegte Ende Juli Johann Pichler aus Hirschbach. Der passionierte Jäger schoss in seinem Revier in der Ortschaft Kirchberg einen Albino-Rehbock. Es handelte sich um einen sechsjährigen "ungeraden Sechser", der seinem Geburtsort immer treu geblieben war. Auffällig waren seine roten Augen und sein rosaroter "Äser" (Maul).

  • 02.08.12
Sport
Man of the match war Nazli Ömer  mit seinen zei Toren
46 Bilder

SPG Ellbögen/Patsch eine Runde weiter beim Kerschdorfer Tirol Cup

MIEDERS (cia). Einen guten Start in den Kerschdorfer Tirol Cup konnte die SPG Ellbögen/Patsch feiern. Schon in der vierten Spielminute erzielte Ömer Nazli das erste Tor für die Spielgemeinschaft. Mehrere sichere Torchancen der Miederer blieben unverwertet, während die Gäste brandgefährlich konterten. In der zweiten Spielhälfte wurde die Gangart rauher. Mieders spielte hervorragende Ausgleichschancen heraus, die aber nicht in Tore umgesetzt werden konnten. Sei es, dass vorbeigeschossen...

  • 30.07.12
Lokales
Bei der Übersiedlung in die neuen Räumlichkeiten des Seniorentageszentrums im Bild (v.l.): Johann Pichler (Sozialstadtrat), Maria Filsecker, Renate Andrich (Seniorenklubleiterin), Irene Dorgl, Regine Egritzberger, Veronika Wimmer und Aloisia Kuras.

Alle sind sie unter einem Dach

Das Seniorentageszentrum B´hofen ist besiedelt und damit das Generationenprojekt abgeschlossen. Mit Sack und Pack reisten die Senioren des Seniorenklubs Bischofshofen an, um die Räumlichkeiten ihres Tageszentrums endlich in Besitz zu nehmen. Mit ihrem Einzug ist die letzte Etappe des Generationen-Großprojekts in der Stadt abgeschlossen. In der Siedlungsgasse entstanden unter Salzburg Wohnbau fünf Gebäude. In ihnen haben in 48 geförderten Mietwohnungen, davon 39 Seniorenwohnungen und 20...

  • 30.04.12
Lokales
Clubobmann Johann Pichler bietet dem Publikum mehr Qualität und weniger Gedränge im Stadion.

Tournee: Die Sicherheit hat Priorität

Beim Dreikönigsspringen wird heuer erstmals die Anzahl der Karten auf 26.000 streng limitiert. BISCHOFSHOFEN (pe, jb). „Wir wollen absolut kein Risiko eingehen. Die Sicherheit der Zuschauer hat oberste Priorität“, erklärt Bischofshofens Skiclub-Obmann Johann Pichler. Erstmals in der Geschichte der Tournee sind die Eintrittskarten für das Finale der Vier-Schanzen-Tournee in Bischofshofen auf 26.000 Stück – 20.000 Stehplätze und 6.000 VIP- und Tribünenkarten sowie Akkreditierungen – limitiert....

  • 04.01.12
Lokales
Hermann Schuster, Horst Maier (Silbernes Verdienstzeichen), Michael Stock (Silbernes Verdienstzeichen), Michael Hämmerle.
6 Bilder

33. JHVS d. ÖWR-Kufstein mit Auszeichnungen

(wma) Zur 33. JHVS der Österr. Wasserrettung - Einsatzstelle Kufstein lud am 5. März Einsatzstellenleiter Michael Stock in das Restaurant Hechtsee. Begrüssen konnte Stock zu deiser Versammlung Gerhard Czappek (Landesleiter des ASB-Tirol), von d. Bundesleitung d. ÖWR Michael Hämmerle, Landesleiter d. ÖWR-LV-Tirol Hermann Schuster sowie Johann Pichler (ESTL. ÖWR-Walchsee). Wichtig ist vorweg die Tatsache, so Stock, dass wir nach intensiven Verhandlungen mit der Stadtführung erreichen...

  • 06.03.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.