"Kinder kaufen" - der schockierende neue Foodwatch-Report

"Profit auf Kosten der Kinder", titelt die "Süddeutsche Zeitung" am 13.03.12 in einem Bericht über den aktuellen Foodwatch-Report "Kinder kaufen". Dieser Report (ergänzt durch die detallierte Übersicht des Foodwatch-Marktcheck) ist - selbst für gastrosophisch Informierte und entsprechend "Hartgesottene" - schlicht schockierend. Hier nur die Kernpunkte der Zusammenfassung:
1) Die Lebensmittelindustrie trägt erhebliche Mitverantwortung für die Fehlernährung von Kindern und die daraus resultierenden Gesundheitsschäden.
2) Das Angebot an Kinderlebensmitteln auf dem deutschen Markt besteht fast ausschließlich aus Junkfood. (Dass es auf dem österreichischen Markt nicht anders aussieht, versteht sich von selbst.)
3) Die Lebensmittelindustrie manipuliert Kinder mit perfiden Marketing- und Werbepraktiken, täuscht Eltern und versucht mit allen Mitteln, deren Erziehungsautorität zu untergraben.
4) Die Lebensmittelwirtschaft täuscht mithilfe von Alibi-Maßnahmen Verantwortung und Interesse am Wohlergehen von Kindern vor, um ihr gesundheitsschädigendes Geschäftsmodell weiterhin ungestört ausbauen zu können.
5 ) Die größten Profite erzielt die Lebensmittelindustrie mit hochgradig verarbeiteten, süßen und fettigen Snacks und Fertigprodukten. Es gibt keinen Wettbewerb um gesunde Lebensmittel.
6) Der Lebensmittelmarkt in seiner jetzigen Form gefährdet die Gesundheit von Kindern und schadet der Gesellschaft. Gegenwehr ist dringend notwendig.

Greifen wir den letzten Satz auf und leisten Gegenwehr, wie und wo immer wir können! "Kinder kaufen" gehört in jedes Lehrerzimmer, jeden Kindergarten, jedes Bürgermeisterbüro, in alle "Bezirksrundschau"- und "tips"- und sonstwas-Redaktionen des Landes ... und auf jeden Küchentisch!

Links:
http://foodwatch.de/e36/e13710/e50345/e50348/downloadtabs50349/categories50394/files50395/20120302_foodwatch-Report_Kinder-kaufen_ger.pdf

http://foodwatch.de/e36/e13710/e50345/e50348/downloadtabs50349/categories50550/files50551/2012-03-13_foodwatch-Marktcheck-Kinderlebensmittel_ger.pdf

Autor:

Thomas Mohrs aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen