CLR Sauwald will Nummer Eins werden

CLR-Vorstandsmitglied Helmut Lautner (Mitte) mit Martin Haas (l.) und Manuel Stieger.
  • CLR-Vorstandsmitglied Helmut Lautner (Mitte) mit Martin Haas (l.) und Manuel Stieger.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von David Ebner

ST. ROMAN (ebd). Seit zehn Jahren gibt es den Club LaufRad Sauwald, der als Sektion der Union St. Roman untersteht. Nach einem Jahrzehnt wollen die Verantwortlichen nun für frischen Wind sorgen. "Wir müssen anfangen, wieder junge Leute ins Boot zu holen um die Zukunft des Vereins zu sichern", sagt Vorstandsmitglied Helmut Lautner. Ein erster Schritt ist bereits gemacht. Denn mit dem Wechsel von Martin Haas aus Schärding und Manuel Stieger aus Diersbach kamen im Herbst zwei Topläufer der Sportunion Igla long life zum CLR Sauwald. "Es ist natürlich ein Bestreben, starke Läufer zu uns zu holen, um den Verein attraktiver zu machen", so Lautner. Dabei betont das Vorstandsmitglied aber, dafür keine finanziellen Mittel in die Hand nehmen zu wollen.

"Unser Credo ist, für Neuwerbungen kein Geld auszugeben. Ein aggressives Abwerben gibt es bei uns nicht. Außerdem muss die Initiative vom Sportler ausgehen oder eine gewisse Bereitschaft zum Wechsel signalisieren. Zu uns kann kommen, wer einen Verein mit sozialem Umfeld sucht, aber nicht um Geld zu verdienen." Das bestätigen auch die beiden Neuerwerbungen. "Wir haben uns für den CLR entschieden, weil es da ein aktives Vereinsleben gibt und das soziale Umfeld passt", so Stieger und Haas. Trotz der Offensive hat der Club vorerst nicht vor, an Landes- oder Staatsmeisterschaften teilzunehmen. "Wir konzentrieren uns weiterhin auf den leistungsorientierten Freizeitbereich", sagt Lautner. "Sollte es aber Athleten geben, die bei Landes- oder Staatsmeisterschaft starten wollen, würden wir ihnen aber die Möglichkeit dazu bieten."

Neues Race-Team aufgestellt
Für heuer steht neben den Großveranstaltungen Baumkronenweglauf, Sauwaldman Radmarathon und Bergsprint die Teilnahme am 24-Stundenlauf im steirischen Irdning am Programm. Zudem wurde mit 2013 im Rad- und Laufbereich jeweils ein "Race-Team" aufgestellt. "Hier werden in beiden Bereichen die jeweils drei bis fünf besten Athleten gebündelt, die künftig die Speerspitze des Vereins bilden werden."

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.