20.10.2016, 10:47 Uhr

Fahrerflucht: Lenker lässt verletzten Radfahrer liegen

Nicht auf einem Fahrradstreifen, sondern auf der Otterbacher Straße war der 16-Jährige unterwegs, als ihn plötzlich ein grüner Pkw anfuhr. (Foto: Juengling/panthermedia.net (Symbolfoto))

Die Polizei Schärding fahndet zur Zeit nach dem Fahrer eines vermutlich grünen Audis. Der Lenker rammte einen Mountainbiker auf der Otterbacher Straße und fuhr einfach davon.

SCHÄRDING, ST. FLORIAN (ska). Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall gestern, 19. Oktober, gegen 18:30 Uhr kurz vor der Kreuzung zum Kenzianweg/Stadtbad Schärding. Der noch unbekannte Lenker fuhr unmittelbar hinter dem Moutainbikerfahrer, einem 16-Jährigen aus Neuhaus am Inn (Deutschland). Plötzlich stieß die Frontpartie des Autos gegen den Hinterreifen des Rades – der Jugendliche kam zu Sturz. Der unbekannte Fahrer hielt allerdings nicht an, sondern fuhr Richtung St. Florian davon.

Laut Polizei gab der 16-Jährige an, dass es sich um ein Auto mit Schärdinger Kennzeichen handelte. Unmittelbar nach dem Vorfall kam er mit seiner Mutter in die Polizeiinspektion Schärding, um den Unfall anzuzeigen. Der Wagen sei grün und vermutlich von der Marke "Audi".

Weil der 16-Jährige auch verletzt wurde, begab er sich gleich danach ins Krankenhaus Schärding. Nach ambulanter Behandlung wurde er in die häusliche Pflege entlassen.

Eine Fahndung nach dem grünen Pkw verlief laut Polizei bisher ohne Erfolg.
Haben Sie etwas gesehen? Die Polizei Schärding bittet um Hinweise unter 059133-4270.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.