07.02.2018, 09:01 Uhr

Frontalcrash in St. Florian – zwei Verletzte

Zwei Fahrzeuge krachten im Bereich EV Group frontal zusammen.

Am gestrigen Dienstag, 6.Februar, musste die FF St. Florian zu einem Verkehrsunfall im Bereich EV Group ausrücken.

ST. FLORIAN/I. (ebd). Nach einem Frontallzusammenstoß zweier PKW´s wurde einer der beiden Autos gegen den Zaun der angrenzenden Firma geschleudert. Das andere Fahrzeug kam am Abbiegestreifen zu stehen. "Glückicherweise wurde keiner der Lenker im Fahrzeug eingeklemmt und konnten durch die Rettung in das LKH Schärding eingeliefert werden", heißt es von Verantwortlichen der FF St. Florian.

Fast eine Stunde Fahrbeeinträchtigung

Währenddessen wurde durch die Polizei eine Einbahnregelung eingerichtet. Nach Freigabe konnte mit dem Aufräumarbeiten begonnen werden. Austretende Flüssigkeiten wurden gebunden, die Straße gesäubert und die Fahrzeuge für den Abtransport durch ein Abschleppunternehmen bereitgestellt. Nach Absprache mit der Polizei konnte nach 45 Minuten wieder eingerückt werden.
Fotos: FF St. Florian/I.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.