09.06.2017, 11:43 Uhr

AUSTRIA CLIMBING FESTIVAL 2017

(Foto: Jouni Kananen)
Am 2. und 3. Juni ging zum 3. Mal das AUSTRIA CLIMBING FESTIVAL, welches von dem Sportkletterverein Stonemonkeys Chillertal in Zusammenarbeit mit der Bergrettung Ginzling auf die Beine gestellt wurde, über die Bühne.

Am Freitag wurde mit dem 1. Teil der MONKEY CHALLENGE gestartet. Die Kletterer mussten 2 Touren klettern, wobei sie zwischendurch eine Laufpassage durch den Zemmbach hin zur 2. Tour laufen mussten.
Bei trockenem Wetter verlangten die beiden Touren den Athleten einiges ab, sie boten aber den Zuschauern beeindruckende Leistungen.
Bei der Musik von KLAUBAUF und COTTON UNDERWEAR ließ man den Tag dann ausklingen.

Am Samstag wurde vormittags der 2. Teil der MONKEY CHALLENGE (Berglauf und Paragleiten) durchgeführt. Bei schönstem Wetter und traumhafter Kulisse konnte der Bewerb unfallfrei abgewickelt werden.

Nebenbei wurde den Festivalbesuchern eine Outdoormesse mit verschiedensten Ausstellern sowie ein gratis Kinderklettern sowie am Abend ein Public Viewing des Champions League Finale geboten.

Großen Andrang hatte auch der Zlagboard-Bewerb (Hängebewerb) sowie der Tischboulderbewerb, bevor am Abend mit den Bands CHERRY BOMB und CIELA so richtig abgefeiert wurde.

Und dies alles bei FREIEM EINTRITT und GRATIS SHUTTLESERVICE.

Auf die Frage, wie sich das der Verein leisten kann, wurde erwidert: "Ohne zahlreiche Sponsoren wäre diese Veranstaltung nicht möglich. Es gilt ein großer Dank all den Sponsoren".


Wir dürfen hoffen, dass es nächstes Jahr erneut ein AUSTRIA CLIMBING FESTIVAL geben wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.