24.09.2014, 00:14 Uhr

Elfmeterkrimi beim Kerschdorfer Tirol Cup

SC Eglo Schwaz traf in der dritten Runde des Kerschdorfer Tirol Cup`s auf den WSG Swarovski Wattens

SCHWAZ (eh). Am 23. September 2014 empfang SC Eglo Schwaz den WSG Swarovski Wattens zum Nachbarschaftsderby im Kerschdorfer Tirol Cup. Die Zuschauer konnten sich auf ein spannendes Spiel freuen, denn heute musste ein Sieger vom Feld gehen um in das Achtelfinale einzuziehen.
In der ersten Spielhälfte konnten die Schwazer den Heimvorteil nicht ausnützen. Die Wattener hielten den Ball in den eigenen Reihen, nur vor das gegnerische Tor kamen sie eher selten, denn die Verteidigung der Silberstädter stand zu gut. Torlos ging es in die Pause.
Zur zweiten Halbzeit standen beide Mannschaften unter Druck, es musste ein Tor her. Auch dieses mal war Wattens die etwas stärkere Mannschaft. Schwaz punktete mit dem schnellem Konter, der meist gut stehenden Hintermannschaft und dem sicheren Martin Troppmair im Tor.
Nach 90 Minuten und ein wenig Nachspielzeit stand es immer noch 0:0. So ging es ans Elfmeterschießen, das SC Eglo Schwaz für sich entscheiden konnte und zieht somit verdient in das Achtelfinale des Kerschdorfer Tirol Cup`s ein.

Viele weitere Bilder findet ihr auf http://www.regionalsport.at/sportnews-tirol.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.