ZUMBA - der neue Trend

Lebensfreude pur verbindet man – wenn man ehrlich ist – nicht unbedingt mit einem Workout. Schaut man aber dabei zu, wie Sportwissenschafterin Mag. Melanie Golob und Tanzlehrerin Claudia Meier im Spittaler Tanzstudio MOVIN oder im Radentheiner GRANATIUM mit ihrer 30-köpfigen ZUMBA-Klasse „arbeitet“, denkt man schnell um. Der lateinamerikanische Sound löst rhythmische Bewegungen aus, die wie eine Welle durch die Gruppe geht. Man kann förmlich spüren, wie das Gute-Laune-Barometer steigt. ZUMBA verbindet Tanz und Fitness auf ganz harmonische Weise und macht süchtig. Für Melanie Golob ist das Partyfeeling bei ZUMBA Dauerzustand. Es wird viel gelacht und die Hüften geschwungen. Leistungsstress gibt es nicht – keiner muss und soll perfekt sein. Improvisation ist immer erlaubt.
Eine ZUMBA-Stunde ist wie ein perfekter Bewegungscocktail mit folgenden Zutaten: Salsa, Samba, Merengue, Reggaeton und Hip-Hop. Auch für absolute Anfänger ist die Choreographie leicht zu erlernen, da es sich um einfache Grundschritte handelt. Zu jedem Song gibt es eine Choreo, bestehend aus drei bis fünf Schritten, dazu kommen noch verschiedene Armkombinationen. Die Choreo wiederholt sich jede Stunde und wird nur minimal verändert.
ZUMBA hat sich weltweit zu einer Massenbewegung entwickelt. Die Verantwortlichen der ZUMBA Fitness LLC zählen 12 Mio. Aktive in rund 125 Länder. Hinter diesem Phänomen steht ein glücklicher Zufall: Ein kolumbanischer Fitnesstrainer vergaß Mitte der 1990er Jahre seine Musik für seine Aerobic-Stunde zu Hause und musste mithilfe seiner privaten Kassetten aus dem Auto einen Kurs improvisieren. Schon da bemerkte er das permanente Grinsen und die Freude der TeilnehmerInnen. Bei ZUMBA werden wirklich alle größeren Muskelgruppen aktiviert und ist somit ein perfektes Fettverbrennungstraining. Der Kalorienverbrauch liegt bei bis zu 1000 kcal/Stunde.
ZUMBA professional jetzt auch in Radenthein (Fr. 9 h) und Döbriach direkt am See (Do.18.30 h) und Spittal/Drau (Mo - Do). Einfach hinkommen und mitmachen – jeder ist willkommen, niemand muss tanzen können. Kontakt: 0676-9255002 – Melanie Golob, 0650-2618135 Claudia Meier

Wo: Granatium, Klammweg 10, 9545 Radenthein auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen