Neujahrskonzert in Gmünd
Nachwuchsstreicher intonierten Charleston

Ein kongeniales Duo: Anna Knott und Jamie Kohn
82Bilder
  • Ein kongeniales Duo: Anna Knott und Jamie Kohn
  • hochgeladen von Michael Thun

Die Oberkärntner Bambini- und Teenie-Streicher der Musikschule Lieser-Maltatal bestritten in Gmünd das Neujahrskonzert.

GMÜND. Jahr für Jahr überrascht Musiklehrerin Inge Jacobsen beim traditionellen Neujahrskonzert der von Petra Glanzer geleiteten 340 Nachwuchsmusiker fassenden Musikschule Lieser-Maltatal, was die Jungmusiker zu leisten vermögen. Heuer gaben die Oberkärntner Bambini- und Teenie-Streicher, deren jüngstes Mitglied bereits mit vier Lenzen auf einer eigens ins Salzburg angefertigten Violine im Rampenlicht stand, den Ton an. Als Solisten gänzten im ersten  Teil Mariken Egger, Valentina Peitler, Letizia Lamb zusammen mit Julius Schantler (Horn),  der im März den Kiwanis-Förderpreis erhält, Anna Pichler (Fagott) und Leo Steinwender (Piano), Valentina Müller, die talentierte Emilia Wutte sowie Regina Gaberscek.

Zurück in den "Wilden 20er Jahren"

Nach der Pause, in der die Eltern der Musikschüler die Gäste in der Lodronschen Reitschule mit selbst gemachten herzhaften und süßen Leckereien verwöhnten, wendete sich das Blatt. Die Streichereleven, unterstützt von ihren Lehrern Regina Wiesflecker und Hans Laubreiter (Klavier), Ernie Lindenfelser (E-Gitarre), Danny Walter (drums), Michael Samitz (Bass) und Robert Rasch (Cello), bildeten den Klangkörper zum Auftritt des Ensembles "Cotton Eye Joe", das unter der Choreographie von Anna Knott als Pucinella-Ensemble in die "Wilden (19)20er Jahre" entführte. In teils akrobatischen Tanzeinlagen begeisterte Anna Knott mit ihrem Partner Jamie Kohn bei Charleston, zwischendurch berlinerte sie über den "Tanz auf dem Vulkan" in der Inflationszeit.

Brandner, Jury und Penker

Unter den begeisterten Zuhörern waren Bezirkshauptmann Klaus Brandner mit Gattin Eva-Maria, Bürgermeister Sepp Jury und seine Stellvertreterin Heidi Penker mit Gatten Hansjörg. Weitere Gäste waren der frühere Spittaler Bürgermeister Hellmuth Drewes mit Gattin Gerlinde, von Sponsor Kiwanis Christian Kari, Sepp und Gerhild Gracher sowie Peter Fuchs, der frühere Postenkommandant Helmuth Unterasinger sowie aus Spittal Ulf Staber vom gleichnamigen Autohaus mit Gattin Evelin, Kassenwartin im Pulcinellaball-Komitee.

Autor:

Michael Thun aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen