Ein gemütlicher Nachmittag im Stadtsaal zu Radenthein
Zum zweiten Mal: "Wie's amål wår"

Stilecht zur Erinnerung an früher: Helmut Allmayer
64Bilder
  • Stilecht zur Erinnerung an früher: Helmut Allmayer
  • hochgeladen von Michael Thun

RADENTHEIN. Nach der gelungenen Premiere von zwei Jahren luden die von Johanna Schretter geleitete Trachtengruppe zusammen mit der Gemeinde, vertreten durch Bürgermeister Michael Maier, der Ersten Vizebürgermeisterin, Sozialreferentin Christina Herbrich, und Kulturreferent Stadtrat Werner Trattnig zu einem zweiten "urig gemütlichen Nachmittag" unter dem Motto "Wie's amål wår".

Mit den Worten: "Die Natur zieht sich zurück, um neue Kraft zu schöpfen", begrüßte Johanna Schretter die Gäste im pumpvollen Stadtsaal. "Und auch die Menschen werden ruhiger, haben Zeit, sich vergangener Zeiten zu erinnern." Dieser Nachmittag solle dazu beitragen, Brauchtum neu zu beleben, mit bodenständiger Musik und Gedichten zu unterhalten.

Polizeichef in Uraltuniform

Mitwirkende waren die Familienmusik Walcher, das Quintett Petzen, die Mölltaler Stubendichter mit Anni Pirker, heimische Heimatdichterin Helga Radowski und August Tschlatscher sen. sowie Abteilungsinspektor Helmut Allmayer in Uniform von anno Dazumal. Es moderierte Martin Kerschbaumer.  Die ehrenamtliche Bedienung nahmen wieder die Gemeinderätinnen Anna Kohlmayer und Silvia Wirnsberger sowie u.a. Anja Schmied, Auguste Waldl, Schriftführerin der Trachtengruppe, und Albin Schretter vor.

Unter den Gästen fanden sich ein die beiden örtlichen Geistlichen Dechant Krzysztof Jan Miera und Pfarrer Jörg Hiltner, vom Bildungswerk Bezirksobmann Hartmut Aigner, die Landesbeuftragte Trachtenwesen Hermine Tauschitz, ihre Vorgängerin Gerlinde Unterherzog und Bezirksobfraustellvertreterin Villach, Ria Riepl. Ferner labten sich an Kaffee und Kuchen Maria Strobl, Leiterin des MGV "Immergrün" mit ihrer Mutter Eva, Michael Kerschbaumer (Kaslabn), Helga und Ferdinand Staber sowie Johanna und Gerhard Kulterer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen