Die Silvesterpartys steigen wieder

BEZIRK SPITTAL (ven). Zuhause mit der Familie bleigießen und im Garten das Raketenfeuerwerk abschießen oder doch eher ausgehen und zusammen mit vielen anderen feiern? Die WOCHE schaute sich um, wo heuer Silvesterpartys steigen.

Alles Tango!

Zur Einstimmung findet am 31. Dezember ab 18.30 Uhr "Todo Tango!" im Spittl statt. "Ein Konzert- und Tanzprogramm der Extraklasse mit der Spittaler Gitarristin Julia Malischnig und ihren hochkarätigen Musikern sowie Tänzern", so Kulturstadtrat Franz Eder bei der Ankündigung. Sektempfang bereits um 17.45 Uhr. Tickets im Porcia Kartenbüro.

Fackel-Herz

Am Kleinsasserhof findet die traditionelle Silvesterfeier mit Festtagssuppe, Buffet, Musik, Fackel-Herz und Feuerwerk statt. Anmeldung unter buchung@kleinsasserhof.at oder unter 04762 / 2292.

Silvester in der Bucht

In Seeboden hat sich das Team vom Hotel Royal X auch etwas Besonderes zum Jahreswechsel ausgedacht: Ab 19 Uhr werden die Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt, das Silvesterbuffet wird eröffnet und für Unterhaltung und Tanzmusik sorgt "Oldieboy" Gernot Brugger. Mit einem Feuerwerk in der Bucht wird das neue Jahr begrüßt. Anmeldung und Infos unter office@hotelroyalx.at oder 04762 / 81669.

In Millstatt gibt es wieder silvesterliche Vorfreude am Kap 4613 von Familie Pacher. Um 17 Uhr startet das Kinderfeuerwerk, um 17.15 Uhr folgt ein gemütlicher Silvesterumtrunk mit Buzgi. "Um 19.30 Uhr heißt es für alle dann schnell nach Hause!", so die Betreiber. 

Ritterlicher Jahreswechsel

"Die Nacht, die kracht" - unter diesem Motto wird auf der Burg Sommeregg in Seeboden gefeiert. Unter dem Motto: "All u can eat & drink" bietet die Burg bei einem ritterlichem Essen mit lustiger Unterhaltung den perfekten Abschluss des Jahres. Infos und Reservierung unter burg@sommeregg.at oder 04762 / 81391.

DJ und Essen

In der Hacienda & Cantina Mexicana in Spittal geht es zum Jahrewechsel ebenso rund. Mit zwei verschiedenen Packages aus Essen und Getränken sowie Partystimmung mit DJ Plie-J, Feuerwerk, Mitternachtssnack und Bleigießen kann dort kulinarisch ins Neue Jahr gerutscht werden. Reservierungen unter 04762 / 42837.

Fackellauf der Skischulen

In Mallnitz beginnen die Silvesterfeierlichkeiten mit einem Dankgottesdienst in der Christkönigskirche ab 16.30 Uhr. Ab 17.30 Uhr spielt die Trachtenkapelle Mallnitz am Dorfplatz auf, um 18 Uhr folgt ein Fackellauf der Skischulen mit Entzünden der Jahreszahl und Feuerwerk. Anschließen Party mit der Gruppe "FolkXtime." 
In Heiligenblut steigt ab 15 Uhr eine Silvesterparty am Dorfplatz.

Fackeln für Frieden

Am Katschberg findet um 17 Uhr der traditionelle Fackellauf der Katschberger Skilehrer Teams vom Tschaneck statt. Mit dem Fackellauf soll ein Zeichen für Frieden und Freiheit, für Menschen und Mitmenschen gesetzt werden. Treffpunkt zwischen Lärchenstadl und Wilderer Alm. Am Sonntag, dem 1. Jänner, findet von 20.30 bis 21 Uhr das Neujahrsfeuerwerk bei Wilderer Alm/Lärchenstadl statt.

Party in Döbriach

Eine Silvesterparty steigt auch in Döbriach im Hotel Zur Post. Dort gibt es ein Partyzelt mit DJ, Feuerwerk und Walzer für die Tanzfreudigen. 

Hüttenzauber am Berg

Einen Silvester-Hüttenzauber haben sich zum Jahresausklang die Teams der Frido-Kordon-Hütte und der Wölflbauerhütte ausgedacht. Anmeldungen unter 04733 / 528 (Frido-Kordon-Hütte) bzw. 0664 / 6520173 (Wölflbauerhütte). 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen