Krimikomödie zum Lachen
"Ein schrecklich netter Mord" am Altersberg

ALTERSBERG (hok). Bereits seit über 50 Jahren gibt es die Theatergruppe Altersberg und jährlichen locken sie mit ihren Stücken begeisterte Besucher von Nah und Fern an. „Unsere Theatervorstellungen sind jedes Jahr ein Fixpunkt im örtlichen Veranstaltungskalender“, so Theaterleiter Benjamin Burgstaller.

Krimikomödie mit Spannung

Auch heuer will Burgstaller mit seiner Theatergruppe und dem neuen Stück „Ein schrecklich netter Mord“ das Publikum zum Lachen und Staunen bringen. Eine Kriminalkomödie soll diesmal für Spannung und auch einige Lacher sorgen. „Wir wollen grundsätzlich etwas Abwechslung in unsere Stückauswahl bringen, nicht nur für unser Publikum, sondern auch für uns Spieler. Schließlich sollen das Spielen und häufige Proben auch Freude bereiten“, so Burgstaller. Denn das Proben für so ein Stück beansprucht sehr viel Zeit. Bereits drei Monate vor der Premiere beginnt die Laienspielgruppe mit ihren Proben. „Je nach Bedarf ergeben sich dann 30 bis 35 Proben, bis wir wirklich 'bühnenreif' sind. Neben den Proben ist auch das Bühnenbild anzupassen, was zusätzlich Zeit und Kreativität fordert“, so der Theaterleiter.

Zwei Termine ausverkauft

Das viele Proben und die Organisation rund um das Stück zahlt sich dann aber aus, wenn die Theaterspieler wieder einmal vor einem vollen Haus auftreten. Auch heuer sind bereits zwei Termine ausverkauft. „Beide Samstagstermine sind bereits voll ausgelastet und auch an den anderen Terminen sind nur noch einige wenige Karten erhältlich“, sagt Burgstaller stolz. Für den großen Andrang ist wohl die Arbeit der vergangenen Jahre und Jahrzehnte verantwortlich. „Nach den Aufführungen ist positive Mundpropaganda wohl das schönste Lob für uns Spieler und so haben wir mittlerweile auch viele Zuseher aus einem weitem Umkreis, welche zu Stammgästen wurden. Für Einheimische ist es dann noch ein zusätzlicher Reiz, die bekannten Gesichter in unterschiedlichsten Rollen auf der Bühne zu sehen.“

Termine: (alle Aufführungen finden im Gasthof Preis, Altersberg statt)
Freitag, 15.02. 2019 – 20 Uhr
Samstag, 16.02. 2019 – 20 Uhr (ausverkauft!)
Sonntag, 17.02. 2019 – 14 Uhr
Freitag, 22.02. 2019 – 20 Uhr
Samstag, 23.02.2019 – 20 Uhr (ausverkauft!)
Preise: Erwachsene 8 Euro, Kinder 4 Euro
Kartenreservierung unter 0650 / 60 100 90

Stück: "Ein schrecklich netter Mord" von Christa Margret Rieken
Darsteller: Anneliese Grießer, Manfred Prugger, Doris Egger, Robert Oberlerchner, Roland Wandaller, Daniela Puffitsch, Benjamin Burgstaller; Souffleuse: Barbara Graf
Maske: Alexandra Glawischnig-Rudiferia
Regie: Benjamin Burgstaller

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen