Zweites Nationalpark-Familienfest in Mallnitz
Groß und Klein auf den Beinen

Sara Schaar zwischen Ramon Lopez und Rembranth Jaimes Arce
15Bilder
  • Sara Schaar zwischen Ramon Lopez und Rembranth Jaimes Arce
  • hochgeladen von Michael Thun

Zum zweiten Mal wurde in der Nationalparkgemeinde Mallnitz inmitten der Hohen Tauern ein Familienfest angeboten.

MALLNITZ. Bei schwülem Sommerwetter machten sich Groß und Klein auf, um dem zweiten Nationalpark-Familienfest in Mallnitz beizuwohnen. Veranstaltet vom Landesjugendreferat gemeinsam mit Mallnitz, den Naturfreunden Kärnten und den Regionalmedien Kärnten wurde den Besuchern "ein entspannter Tag inmitten dieses Kärntner Naturjuwels" geboten, wie es Landesrätin Sara Schaar versprach. Die Familien-, Jugend und Nationalparkreferentin wohnte der Eröffnung im Zentrum der Naturparkgemeinde ebenso bei wie der Bürgermeister Nationalrat Günther Novak.

Musik und Frühstück

Zum Auftakt spielten "Die Spritis", eine Formation der Trachtenkapelle Flattach, unter der Leitung von Harald Kundert. Für Gaudi - und als beliebtes Fotomotiv - sorgten die beiden Animateure Ramon Lopez aus Mexiko und Rembranth Jaimes Arce aus Peru. Für eine Stärkung mit Reindling und Kaffee sorgten Damen von den Regionalmedien Kärnten. Die Kärntner Milch sponserte verschieden Milchgetränke zur Erfrischung. 


Tolles Programm

Die Besucher hatten die Qual der Wahl: ab ins Seebachtal, ins Tauerntal oder doch einen Besuch im Nationalpark Besucherzentrum Mallnitz? Mit dem öffentlichen Verkehr wurde man in die Täler chauffiert und konnte dort tolle Programmpunkte genießen. Von der Wildtierbeobachtung über Klettertechniken lernen bis hin zur Ausstellung "univerzoom nationalpark"- es war für jeden etwas dabei. Zum Abschluss konnte man sich in einem der teilnehmenden Gastrobetrieben mit einem Genussgutschein stärken. Ein super Tag für Jung und Alt!

Veranstaltung

Weitere Verantwortliche waren vom Landesjugendreferat Alfred Wrulich, Benjamin Hell und Ingeburg Podgornig, Klaus Bayer, Landesgeschäftsführer der Naturfreunde Kärnten, sowie der Leiter der Nationalparkranger, Johann Keuschnig, und Magdalena Karan, Leiterin des Besucherzentrums.
Ach ja: Nicht alle Besucher waren auf den Beinen: Die Jüngsten "wanderten" huckepack mit.

Video

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen