Mölltaler Geschichten Festival in zweiter Runde

Das erste Mölltaler Geschichten Festival erfreute sich großer Beliebtheit bei Autoren und Publikum
3Bilder
  • Das erste Mölltaler Geschichten Festival erfreute sich großer Beliebtheit bei Autoren und Publikum
  • Foto: KK/Fitzer
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

MÖLLTAL. Das Mölltaler Geschichten Festival beginnt nun sein zweites Jahr und weitet sich über das Mölltal aus. Dieses Jahr finden im September und Oktober die Lesungen, die Preisverleihung und die Schreibwerkstatt in Mühldorf, Obervellach, Rangersdorf, Winklern und Grosskirchheim statt.

Aufbruch als Thema

"Wie letztes Jahr starten wir jetzt mit dem Kurzgeschichtenwettbewerb, der diesmal 'Aufbruch' zum Thema hat und nach wie vor jedes Genre erlaubt. Wieder gibt es den Fachjurypreis und den Publikumspreis. Die Nachwuchsautoren bis 14 Jahre haben nun ihren eigenen Wettbewerb", so Organisatorin Melitta Fitzer stellvertretend für das Organisationskomitee und dem Verein ProMölltal. Und es gibt einen neuen Preis, den „Mölltaler Preis“ für Geschichten, die im Mölltal spielen, da dies nun nicht mehr Voraussetzung ist. Mehr Infos zum Bewerb unter www.moelltaler-geschichten-festival.at

Die Termine:

3. Juli 2017 Einsendeschluss Kurzgeschichtenwettbewerb
8. September 2017 Lesung in Rangersdorf
15. September 2017 Lesung in Mühldorf
22. September 2017 Lesung in Großkirchheim
23. September 2017 Marathon-Lesung im Mautturm Winklern
6. Oktober 2017 Preisverleihung in Obervellach
7./8. Oktober 2017 Schreibwerkstatt in Rangersdorf
Ostern 2018 Buchveröffentlichung (Band 2)

Zur Organisation:

Das Mölltaler Geschichten Festival ist ein Projekt des Vereins „ProMölltal – Initiative für Bildung, Wirtschaft und Tourismus“ in Kooperation mit den Mölltaler Gemeinden. Die Organisation wird von einer Gruppe engagierter MölltalerInnen durchgeführt, darunter Autoren und Filmschaffende. Die künstlerische Gestaltung der Materialien kommt von der Heiligenbluter Künstlerin und Grafikerin Gabriele Pichler.

Die Eckpunkte:

- ein Wettbewerb für Kurzgeschichten aus jedem Genre, geteilt in die zwei Altersgruppen über und unter 14 Jahren. Davon wählt eine Vorauswahljury aus jeder Mölltaler Gemeinde Beiträge für die Lesungen aus.
- drei abendliche Lesungen in Rangersdorf, Mühldorf und Großkirchheim mit lokalen Musikgruppen, zuletzt eine Marathonlesung im Mautturm zu Winklern
- Eine Fachjury und eine Publikumsjury wählen die besten Geschichten, die auch bei der Preisverleihung vorgelesen werden
- vier Preise (EUR 500 bar oder ein Aufenthalt in den Mölltaler Bergen)
- der Preis der Fachjury der Kärntner Sparkasse
- der Publikumspreis,
- der „Mölltaler Preis“ für die beste Geschichte, die im Mölltal angesiedelt ist
- Und ein Bücherpaket als Preis für die beste Geschichte der Nachwuchsautoren
zudem eine offene Schreibwerkstatt mit anerkannten Lehrern, um Kreativität, Literaturbegeisterung und Professionalität zu stärken
- eine jährliche Anthologie mit den besten Geschichten, herausgegeben vom Salzburger Verlag Anton Pustet (Band 1 erscheint Juli 2017)

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen