Millstätter See
Peter Koller organisiert das 1. Triker-Treffen auf Burg Sommeregg

Ingrid und Peter Koller aus Seeboden organisieren das erste Triker-Treffen in Kärnten
2Bilder
  • Ingrid und Peter Koller aus Seeboden organisieren das erste Triker-Treffen in Kärnten
  • Foto: Koller
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SEEBODEN (ven). Trike-Fahrer Peter Koller holt Gleichgesinnte erstmals an den Millstätter See. Er veranstaltet von 31. Mai bis 2. Juni das erste Triker Treffen unter dem Motto "Technik trifft Mittelalter" auf der Burg Sommeregg.

Idee geboren

Der pensionierte Buschaffeur kennt die Gegend wie seine Westentasche und ist seit einem Jahr mit seiner Frau Ingrid am Trike unterwegs. Seine Heimat will er nun auch seinen Trike-Freunden zeigen. "So wurde die Idee des Trike-Treffens geboren", sagt er. 

Buntes Programm

Dafür hat er sich auch ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Nach der Anreise der Teilnehmer am 31. Mai startet am Samstag, 1. Juni, ab 13 Uhr eine gemeinsame rund zweistündige Ausfahrt. Diese führt entlang des Millstätter Sees, über den Glanz, am Fuße des Goldecks bis nach Unterhaus (Handwerksmuseum) und dann über die Alte Römerstraße in die Künstlerstadt Gmünd. Anschließend geht es wieder zurück zur Burg Sommeregg, wo der Tag gemütlich ausklingt.
Am Sonntag werden die Teilnehmer nach einem gemütlichen Frühstück verabschiedet. "Für das leibliche Wohl ist auf der Burg durch Burgherr Frank Riegler bestens gesorgt", so Koller.

Ingrid und Peter Koller aus Seeboden organisieren das erste Triker-Treffen in Kärnten
Koller ist seit einem Jahr mit seinem Trike auf den Straßen unterwegs
Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen