Gleichenfeier
S2 Bauträger errichtet Wohnanlage in Spittaler Osten

Arno Stanitznig (li.) und Marco Scurek (re.) mit den frischgebackenen Wohnungsbesitzern Sarah Kramaritsch und Mario Costisella auf ihrer künftigen Terrasse
6Bilder
  • Arno Stanitznig (li.) und Marco Scurek (re.) mit den frischgebackenen Wohnungsbesitzern Sarah Kramaritsch und Mario Costisella auf ihrer künftigen Terrasse
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

Neun Eigentumswohnungen werden im Juli 2019 fertiggestellt.

SPITTAL (ven). Architekt und Baumeister Arno Stanitznig sowie Kundenbetreuer und Finanzprofi Marco Scurek - gemeinsam firmieren sie unter "S2 Bauprojekte GmbH" - luden zum Richtfest für eine neue Wohnanlage in der Mannstorfferstraße in Spittal. 

Neun Wohnungen

Insgesamt neun Wohneinheiten in der Größenordnung von 45 bis 160 Quadratmetern werden von Juli 2018 bis Juli 2019 errichtet, rund zwei Millionen Euro werden investiert. "Die Ausstattung unserer Wohnungen ist exklusiv, es gibt elektrischen Sonnenschutz, Echtholzparkettböden oder auch Villeroy & Boch Keramik, um nur einige zu nennen", so Stanitznig. Beheizt wird das Gebäude mit Fernwärme, große Terrassen gehören standardmäßig dazu.

Heimische Unternehmen

"Wir arbeiten ausschließlich mit regionalen und einheimischen Unternehmen zusammen, um eine wirtschaftliche Stärkung der Region zu unterstützen", so Scurek. Beim aktuellen Bauvorhaben sind zum Beispiel die Unternehmen Niedermühlbichler, SAG, Striedner, Aluplast oder Ziviltechniker Urban & Glatz am Bau beteiligt.
Seit Gründung des Unternehmens wurden bereits fünf Wohnbauprojekte - in Spittal, Möllbrücke und Hermagor - umgesetzt.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.