Maturantinnen der HAK Spittal erfolgreich mit Wanderpass-Projekt
Schülerinnen der HAK Spittal liefern zweitbestes Maturaprojekt Österreichs ab

vlnr: Bildungsdirektor Robert Klingmair, Projektcoach Hilde Kleinfercher, Jasmin Gauglhofer, Linda Golob, Marie-Christine Stiegler, Direktor Erwin Theuermann
  • vlnr: Bildungsdirektor Robert Klingmair, Projektcoach Hilde Kleinfercher, Jasmin Gauglhofer, Linda Golob, Marie-Christine Stiegler, Direktor Erwin Theuermann
  • hochgeladen von Hilde Kleinfercher

115 Ideen für Gesundheit, Technik und Wirtschaft wurden beim 14. österreichweiten Maturaprojekt-Wettbewerb der FH Kärnten, der unter der Schirmherrschaft von Bildungsdirektor Robert Klinglmair steht, eingereicht. In der Kategorie Wirtschaft, wie sollte es auch anders sein, holten sich die Maturantinnen der HAK Spittal hinter dem Team der HAK 1 Klagenfurt den zweiten Platz und 500 Euro Preisgeld. Die Jury zeigte sich begeistert von der hohen Qualität der Arbeiten, die die Projektteams in Form einer Posterpräsentation vorstellten.

Mit viel Kreativität, Unternehmergeist und Sportlichkeit im Wanderrucksack erstürmten Linda Golob, Jasmin Gauglhofer und Marie-Christine Stiegler beim Maturaprojekt-Wettbewerb der FH Kärnten den Gipfel. Im Schwerpunkt „Entrepreneurship und Management“ haben sie für ihren Auftraggeber, den Tourismusverband Radenthein-Döbriach die „gute alte Wandernadel“ neu interpretiert. Ganz klassisch machen sich bereits jetzt Einheimische und Gäste mit einem Wanderpass (Family oder Experts) auf den Weg, stempeln an bestimmten Punkten, schießen ein Gipfelselfie, posten es auf #gipfelstürmerdöbriach und holen sich anschließend als Belohnung ein cooles T-Shirt mit Bügelpunkten zum Abhaken der bereits gewanderten Touren.
Die Maturantinnen haben mit der Entwicklung dieses Wanderpass-Systems ein durchdachtes und gelungenes Projekt konzipiert, welches sich bereits in Umsetzung befindet. Dabei haben die Schülerinnen gekonnt unterschiedliche Zielgruppen berücksichtigt und für den Auftraggeber, den Tourismusverband Radenthein-Döbriach, wertvolle Arbeit geleistet. Das besondere Engagement der Schülerinnen, die Begeisterung für ihr Projekt und der gute Teamauftritt waren die maßgeblichen Beurteilungskriterien der Jury - Gipfelstürmerinnen eben!

#hakspittal
#gipfelstürmerdöbriach

Bericht und Foto: Mag. Hilde Kleinfercher – BHAK Spittal/Drau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen