Reißeck II plus
Stollenanschlag auf 2.300 Meter Seehöhe

Bürgermeister Erwin Angerer, Michael Amerer, Hubert Wetschnig (Habau Group), Sara Schaar, Michael Strugl, Achim Kaspar
2Bilder
  • Bürgermeister Erwin Angerer, Michael Amerer, Hubert Wetschnig (Habau Group), Sara Schaar, Michael Strugl, Achim Kaspar
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Larissa Bugelnig

VERBUND errichtet am Reißecker Seenplateau das Pumpspeicherkraftwerk Reißeck II plus. Stollenanschlag passierte.

REISSECK. Landesrätin Sara Schaar ist Stollenpatin und so heißt der Stollen auch "Sara-Stollen". Die Freude war bei der Landesrätin groß, als sie die erste Sprengung als symbolischen Stollenschuss tätigen durfte.

Region

VERBUND investiertaktuell 160 Millionen Euro in die Modernisierung und Erweiterung der Kraftwerksgruppe Malta-Reißeck. Geschäftsführer der VERBUND Hydro Power GmbH Michael Amerer meint dazu: "Diese Millionen an Euro sind Wertschöpfung für die Region."Auch VERBUND-Vorstandsvorsitzender Michael Strugl erwähnt, dass VERBUND Partner von Land Kärnten, der Region und den Gemeinden sind. 

Grüne Batterie

Man will 2030 in Österreich 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien beziehen. VERBUND strebt dies besonders an. Strugl sieht diese Energiewende als Chance, die ergriffen werden muss. "Mit dem neuen Pumpspeicherkraftwerk Reißeck II plus stärken wir die grüne Batterie in den Alpen!", so Strugl.

Reißeck II plus

Mit dem Stollenanschlag starten die Bauarbeiten im Berg. Es wird als Kavernenkraftwerk vollständig im Inneren des Berges errichtet und als Ergänzung des Kraftwerks Reißeck II gesehen, welches 2016 in Betrieb genommen wurde. Schaar spricht ein wichtiges Thema an: "Somit können wir eine Netzstabilität in der Region sicherstellen und Stromspitzen abdecken!". Dann Glück auf und mögen die Bauarbeiten unfallfrei vonstattengehen

Bürgermeister Erwin Angerer, Michael Amerer, Hubert Wetschnig (Habau Group), Sara Schaar, Michael Strugl, Achim Kaspar
Sara Schaar ist die Stollenpatin und das Team von ÖSTU-Stettin freut sich mit ihr.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen