11.11.2016, 23:58 Uhr

"Die Welt ist eine Karikatur"

Herbert Krobath, Gerhart Weihs, Gerold Sternig, Mirjana Grbac-Pismetrovic und Petar Pismetrovic

kultur.im.puls stellt im im ZeBRA Werke von Petar Pismetrovic aus

SPITTAL. Unter "Die Welt ist eine Karikatur" stellt der Verein kultur.im.puls von Gerhart Weihs im ZeBRA (Zentrum für Bauen, Renovieren & Alternativenergie) Werke von Petar Pismetrovic aus. Damit ist es Gerold Sternig gelungen, nach der Herbert-Hecher-Gedächtnisausstellung in den Räumen von Europlast vor zwei Monaten in Dellach im Drautal zum zweiten Mal außerhalb der angestammten Stiegenhausgalerie in Seeboden "Kunst am Arbeitplatz" zu präsentieren.

Weihs drückte in der Vernissage der zum zweiten Mal von kultur.im.puls gezeigten Karikaturen des international renommierten Künstlers die Hoffnung aus, dass die Arbeiten den mehr als 300 Mitarbeitern der 24 ZeBRA-Betriebe und anderen Ausstellungsbesuchern ebenso viel Freude bereite wie den Verantwortlichen, Kunst auszustellen. Sternig fragte in einem Kurzinterview den seit 25 Jahren mit seiner Gattin Mirjana Grbac-Pismetrovic in Östereich lebenden gebürtigen Jugoslaven, wie er es mit dem neuen US-Präsidenten halte. Der "Meister der spitzen Feder" (Sternig) antwortete: "Bisher habe ich mich nur mit der Person Trump beschäftigt, künftig befasse ich mich mit seinen Taten."

Initiiert vom ZeBRA-Paten Herbert Krobath, wohnten der Eröffnung als weitere "Hausherren" u.a. Raimund Probst, Michael Mößlacher, Gert Ottmann, Martina Arztmann und Wolfgang Schmidt sowie Wolfgang Daborer, als Künstler Silvia Steinacher, Erika Drumel, Luzie Pinkas, Ingeborg Gruber und Franz Politzer bei. Gekommen waren auch Lokalhistoriker Axel Huber und die Sängerin Enjoya, die zum Adventszauber am 2. Dezember im ZeBRA zu hören ist.

Den musikalischen Beitrag steuerten Michael Samitz (bass) und Stefan Stückler (keyboards) bei.

"Kunst am Arbeitplatz" ist vom 14. November bis 2. Dezember montags bis freitags während der Geschägtszeiten zu sehen.
1 1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.