26.11.2016, 18:07 Uhr

Kneipp-Kindergarten für „Gesunde Küche" zertifiziert

Leiterin Michaela Wallner, LHStv. Beate Prettner und Bürgermeister Michael Maier
RADENTHEIN. Der Kneipp-Kindergarten der Granatstadt ist mit dem Zertifikat „Gesunde Küche" ausgezeichnet worden. Die entsprechende Urkunde verlieh Landeshauptmannstellvertreterin Beate Prettner zum Adventauftakt vor der aus über 60 Figuren bestehenden lebensgroßen Stadtkrippe.

Die Gesundheitsreferentin überreichte das Zertifikat im Beisein von Bürgermeister Michael Maier und Melanie Golob, Obfrau des Sozialausschusses, der Leiterin des dreigruppigen Kindergartens, Michaela Wallner, und den beiden Köchinnen Andrea Hernler und Brigitte Pucher. Zuvor hatten die Kinder mit ihren Leiterinnen Wallner, Kerstin Pflegpeter und Kerstin Brunner Lieder und Gedichte rund um den Advent vorgetragen. Organisiert hat die Feier Tatjana Unterwandling.

Die nun zertifizierte „Gesunde Küche" zeichnet sich unter anderem darin aus, dass die tägliche Jause sich jeden Tag abwechselt, ebenso wie kalte und warme Speisen und die Aufstriche immer selbst hergestellt werden.
Dem Fest wohnten viele (Groß-) Eltern der Kindergartenkinder, Gemeindepolitiker wie Christa Herbrich, Martin Hipp, Anna Kohlmayer und Bernd Schmölzer sowie Dechant Krzysztof Miera und Postenkommandant Helmut Allmayer und aus Millstatt der Sektionsleiter des Alpenvereins, Kurt Gasser, bei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.