20.10.2014, 07:30 Uhr

Tag der offenen Tür im Biomasse-Heizwerk in Spittal

Die Bioenergie für Spittal GmbH und die Kelag Wärme GmbH luden zum Tag der offenen Tür im Biomasse-Heizwerk in Spittal an der Drau

SPITTAL (aju). Den Beginn machte die offizielle Eröffnungsrede von BES Geschäftsführer Anton Aschbacher. Darauf folgten die Begrüßungsreden von KELAG Wärme GmbH Geschäftsführer Günther Stückler und Vorstandssprecher Hermann Egger. Bürgermeister Gerhard Pirih betonte daraufhin die Wichtigkeit des Kraftwerkes als „faire Heizmöglichkeit für alle Spittaler“ und Landtagsabgeordneter Reinhart Rohr bezeichnete das Biomasse-Heizwerk als „richtige und zukunftsweisende Initiative“. Danach konnten sich Interessierte im Rahmen einer Führung durch das Heizwerk vergewissern, wo die umweltfreundliche Fernwärme-Energie ihren Ursprung nimmt. Alle die danach immer noch offene Fragen hatten, konnten ihren Wissensdurst vor Ort am Infocorner stillen. Dort wurden unter anderem Fragen zu Themen wie Förderungen, Anschlussvoraussetzungen oder Vorteile von Bioenergie beantwortet. Die musikalische Umrahmung des gelungenen Tages übernahm das Trio „GschwistRa“.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.