21.06.2017, 09:36 Uhr

FF Kötzing hat Grund zum Feiern

Fähnrich Hans Michael Zojer und Christian Lax mit der neuen Spritze, einer Rosenbauer BMW Fox 3 (Foto: KK)

Im Rahmen des Unterhauser Kirchtages feiern die Florianis ihr 70-Jahr-Jubiläum.

SEEBODEN (ven). Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Kötzing hat Grund zum Feiern: Im Rahmen des Unterhauser Kirchtages am 1. und 2. Juli begehen die Florianis ihr 70-Jahr-Jubiläum mit Segnung einer neuen Tragkraftspritze.

23 Kameraden

Begonnen hat die Feuerwehr Kötzing als Außenzug der FF Treffling, die 1889 gegründet wurde. Um 1900 kaufte die Gemeinde Treffling einen sogenannten "Hydrophor" für Kötzing. "Damals stand diese in einer Wagenhütte, die vom Hansbauer zur Verfügung gestellt wurde", so der heutige Kommandant Hans Unterlerchner ("Hansbauer"). Mitte der 1940er Jahre brannte der Stall des Kötzinger Wirtes ab, dies war der Anlass, um im Februar 1947 eine eigene Feuerwehr mit 23 Kameraden unter Kommandant Klingenstein zu gründen.

Gemeinsam und nachbarschaftlich

Die Ausstattung war natürlich mehr als dürftig, am heutigen Dorfplatz wurde schlussendlich ein Feuerwehrhaus mit Schlauchturm errichtet. "Es gab aber keine Pumpe, die erste Motorspritze Marke Rosenbauer wurde mit Waggonholz aus Buche bezahlt, das der damalige Kommandant von den Bundesforsten erhalten hat", erzählt Unterlerchner. Im selben Jahr wurde ein Sommerfest im Obstgarten des Lederschneiders und Großvater von Michael Unterlerchner ("Ledermichl") abgehalten, dort wurde eine Lederhose zum Ankauf der Pumpe versteigert. "Es funktionierte im Ort immer nur gemeinsam und nachbarschaftlich", so der Kommandant zur WOCHE.

Geschichte wiederholt sich

1964 wurde eine neue Spritze fällig, diese wurde über einen Kirchtag und die Gemeinde finanziert, 1993 kam eine "Rosenbauer BMW Fox 1" - von der FF selbst finanziert. "Die vierte Spritze jetzt ist eine Vorführmaschine aus Tirol, die wir zu einem guten Preis und ohne Förderung finanzieren konnten. Einen großen Teil davon übernahm die Gemeinde sowie die Bauernschaft Pukk. Somit wurde wieder ein Teil mit Holz bezahlt", schmunzelt Unterlerchner, der seit 2007 Kommandant der Truppe ist, die aus 40 Aktiven (davon zwei Frauen), vier Reservisten und sechs Altmitgliedern besteht. Ein Mitglied ist bei der FF Seeboden bei der Jugendfeuerwehr dabei.

25 Einsätze

Die Kommandantschaft bleibt bei der Feuerwehr auch anscheinend in zwei Familien. "Vor mir war es der Vater vom heutigen "Ledermichl" Michael Unterlerchner, davor mein Vater, davor sein Großvater - wir wechselten uns ab", schmunzelt er.
Heute wird die FF bei rund 15 bis 25 Einsätzen im Jahr gerufen - "Von der Wespennestumsiedelung bis zum Waldbrand", seit 1988 steht das Rüsthaus am heutigen Standort. Es herrsche auch eine gute Zusammenarbeit mit den umliegenden Feuerwehren, "deshalb sind wir so erfolgreich. Ohne Bevölkerung und Gemeinde, den freundschaftlichen Umgang miteinander, ginge es nicht. Dafür möchten wir uns bedanken."

Zur Feuerwehr:

Gegründet: 1947
Kommandant: Hans Unterlerchner (seit 2007)
Stellvertreter: Mario Egarter
Aktive: 40, davon zwei Frauen
Errungenschaften:
- Sechs Mal bei Landesmeisterschaften dabei
- Einmal Bezirksmeister
- Zweimal Vizebezirksmeister
- Einmal Bronzener Helm bei Landesmeisterschaft
- Einmal Vize-Cupsieger

Zum Unterhauser Kirchtag:

Im Festzelt in Kötzing

1. Juli:
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
Auftritt von Melissa Naschenweng, Alexandra Lexer und die Jungen Mölltaler
Eintritt: Vorverkauf 8 Euro, Abendkassa 10 Euro, Karten erhältlich bei der FF, Tourismusbüro Seeboden oder auf Facebook unter Freiwillige Feuerwehr Kötzing

2. Juli:
8 Uhr: kostenloses Kirchtags-Frühstück
9 Uhr: Weckruf durch die Trachtenkapelle Seeboden beim Feuerwehrhaus
9.30 Uhr: Kirchtagsgottesdienst in der Kirche Unterhaus, umrahmt von der Singgemeinschaft Unterhaus
10.30 Uhr: Empfang der Gastwehren bei der Pfarrkirche, anschließend Umzug zum Festgelände
11 Uhr: Jubiläumsfestakt mit Einweihung der neuen Tragkraftspritze, Tuschrufen und Frühschoppen
13 Uhr: Nachmittagsprogramm mit Mölltallica und Auftritt der Dorfkinder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.