07.04.2017, 14:17 Uhr

Mit "E-Motions" zum Radgenuss

Christian Kresse, Maria Wilhelm, Paco Wrolich, Christian Benger und Monika Weber (Delius Klasing Verlag) (Foto: Wajand)

E-Bike-Festival startet im Mai 2018 in Kärnten.

MILLSTÄTTERSEE. Mit "E-Motions" an den Millstättersee - das ist die Devise der Millstätter See Tourismus GmbH (MTG) und des Delius Klasing Verlag im Mai 2018. Ein Erlebniswochenende rund um das Thema E-Bike soll Genussfahrer, Aktivtourer und Mountainbiker ansprechen.

E-Bike Hauptrolle

Das Radfestival rund um die neueste Zweiradgeneration mit einer Zusatzportion Energie in den Pedalen wird von weiteren starken Kooperationspartnern wie dem Tourismusreferat des Landes Kärnten und der Kärnten Werbung unterstützt. Ebenso einhellig stehen die Orte Seeboden, Millstatt, Döbriach und Spittal hinter dem Projekt.
Unter dem Motto „Genuss erfahren am Millstätter See“ spielen im kommenden Jahr Freunde des E-Bike- und des E-MTB und solche, die es werden möchten die Hauptrolle am Berg und am See.

Nachfrage steigt

„E-Bikes sind im Trend. Das Gottlieb Duttweiler Institut nennt sie sogar das Hightech-Must-Have der kommenden Jahre“, weiß MTG-Geschäftsführerin Maria Wilhelm. Deshalb setzt die Destination schon seit längerer Zeit verstärkt auf gesunde Bewegung und nachhaltige Mobilitätskonzepte. Rund 80.000 Kilometer zeigen die integrierten Fahrradcomputer der E-Bikes, die seit zwei Jahren am Millstätter See zum Verleih stehen, an. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen, und die Nachfrage steigt. Mit der Veranstaltung „E-Motions“ geben wir Anreize die individuelle Mobilität des Gastes über die Destination hinaus weiter voranzubringen“, betont Maria Wilhelm.

Freizeit am Rad

Eine ebenso klare Position vertritt das Land Kärnten. „Das Thema Rad boomt, wir setzen auf dieses Thema, weil wir den Anforderungen der Gäste gerecht werden, die das Land und die Landschaft in ihrem Urlaub erkunden wollen. Aber auch die heimische Bevölkerung verbringt die Freizeit vermehrt am Rad. Daher setzen wir alles daran, dem Trend gerecht zu werden und damit die Wertschöpfung im Land zu steigern“, so Landesrat Christian Benger. Pünktlich zum Saisonstart findet die Premiere der Veranstaltung „E-Motions – Genuss erfahren am Millstätter See®“ vom 11. bis 13. Mai 2018 statt.

Bike-Dorado Millstätter See

Die E-Bikes haben die Rad- und Bikewege in der gesamten Destination erobert.
Die Verleihstationen sind gut ausgelastet und mit den voll aufgeladenen Akkus geht es auf sanfte Touren rund um den See. Wer es sportlicher mag und sich eine ordentliche Portion Trails gönnen möchte, wird nicht enttäuscht. Gipfelsieg inklusive.

Gut ausgebaute Wege

Ob zur Millstätter Hütte, zur Lammersdorfer Hütte oder einfach nur am schattigen Südufer entlang – Radfahren mit Extra-Schub erfreut am Millstätter See Genussfahrer wie Mountainbiker gleichermaßen. Der Trend zum fahrradfreundlichen Reiseziel wird am Millstätter See mit gut ausgebauten Wegen, Ladestationen, digitalen Tourenportalen, Bootsüberfahrten für Radler und Seilbahn-Shuttles unterstützt.
„E-Motions“ vermittelt den neuesten Stand der Technik und bietet einen repräsentativen Überblick über das Angebot an Elektro-Rädern. Während der drei Tage im Mai 2018 beantworten führende Hersteller von E-Bikes und E-MTBs den Teilnehmern alle wichtigen Fragen. Welche Motoren muss man heute haben? Welche Batterien sind standhaft, welche nicht? Wie lange lebt ein E-Bike und wie kann man die Lebensdauer durch richtige Wartung und Pflege verlängern? Beim Reden allein bleibt es nicht. Wer die Vorteile bis ins Detail kennen lernen möchte, schwingt sich aufs Rad und testet zusammen mit einem Touren-Guide die Qualität vor Ort.

„E-Motions“ ist mehr als Rad fahren

Der Wochenendausflug im Mai 2018 zum Millstätter See lohnt sich für erfahrene E- Biker wie auch für Anfänger. Nach einer Einweisung von einem Profi bringen Workshop-Teilnehmer auf alle Fälle das richtige Feingefühl für Pedale, Bremsen und Motorkraft mit. Sicherheit und Fahrtechnik im Straßenverkehr, auf Radwegen oder auf Mountainbike-Trails stehen ebenso auf dem Programm.

Genussradweg

Unter dem Motto „Genuss erfahren“ geht es zusammen mit einem Bike-Guide auf Tour. Steil und holprig mit dem E-MTB in den Bergen oder flach und leicht rollend mit dem E-Bike am See entlang. Das Herzstück der Routen ist der 28 Kilometer lange Genussradweg. Entspannt im Sattel geht es an dem beinahe naturbelassenen Millstätter See Südufer entlang und an kaiserlichen Villen vorbei zu Strandbars oder Seeterrassen am Nordufer. Ein 700 Kilometer umfassendes Rad- und Mountainbike- Wegenetz zu den schönsten Logenplätzen der Destination. In den Almwirtschaften und Landgasthöfen oder in den stilvollen See-Restaurants locken kulinarische Köstlichkeiten aus der Alpe-Adria-Küche zu einer Pause, bevor es gemütlich weitergeht. Kurzum „E-Motions“ bietet alles, was es für einen aktiven und ebenso genussvollen Kurzurlaub braucht.

Kompetenter Partner

Mit dem Delius Klasing Verlag steht der MTG ein kompetenter Partner bei der Durchführung des Events zur Seite. Der Verlag ist unter anderem Herausgeber der beiden Fachmagazine E-BIKE und EMTB und ist seit über 20 Jahren Event-Veranstalter. Zu seinem Portefeuille als Ausrichter zählen die renommierten BIKE-Festivals in Riva del Garda/Italien und Willingen/Deutschland.

Zur Sache:

Veranstaltung: „E-Motions – Genuss erfahren am Millstätter See®“ Das E-Bike-Event 2018

Termin: 11.-13. Mai 2018

Austragungsort: Millstätter See mit den Orten Seeboden, Millstatt, Döbriach am, Spittal

Veranstalter: Millstätter See Tourismus GmbH und Delius Klasing Verlag

Partner: Tourismusreferat des Landes Kärnten, Kärnten Werbung, TVB Seeboden, TVB Millstatt, TVB Döbriach, TVB Spittal

Vorläufige Programmvorschau:
- tägliche E-Bike Expo auf dem Gelände des 1. Kärnten Badehaus Millstätter See
- Präsentation der neusten E-Bikes & E-MTB durch führende Hersteller
- täglich geführte Bike-Touren
- täglich Workshops zu Fragen zur Fahrtechnik und –sicherheit
- tägliche Abendveranstaltungen Charity-E-Bike-Tour mit Prominenz Parcours für Kinder
- E-Bike-Challenge: Strecke kann täglich mehrmals abgefahren werden, beste Mittelzeit wird prämiert, täglich Dining Around – dinieren an Logenplätzen rund um den Millstätter See

Zielgruppe: Genuss-Fahrer Aktivtourer Mountainbiker

weitere Termine: geplant 2019, 2020
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.