01.12.2017, 21:58 Uhr

Seeboden ist nun Wanderdorf

Ausgezeichnet: Sieghard Preis, Daniela Beils und Hellmuth Koch (TVB), Sigi Moerisch, Vizebürgermeister Ino Bodner, Franziska und Gerhard Winkler, Susanne Kuttin (TVB)

Gemeinde und zwei Betriebe mit Gütesiegel ausgezeichnet. Touristiker neu formiert und Budget beschlossen.

SEEBODEN (ven). Die Mitglieder des Seebodener Tourismusverbandes unter Vorsitz von Hotelier Sigi Moerisch versammelten sich im Kulturhaus, dabei wurde der Vorstand neu gewählt und über die Finanzen von 2017 und 2018 abgestimmt.
Im Zuge dessen wurde Seeboden sowie zwei Betriebe mit dem Wandergütesiegel von Sieghard Preis (Österreichische Wanderdörfer) ausgezeichnet. Leiter Hellmuth Koch gab einen Überblick über die Aktivitäten des Tourismusverbandes. 

"Garten:Kunst" punktet

Preis übergab das Gütesiegel an Vizebürgermeister Ino Bodner sowie Gerhard Winkler und Franziska Moser-Winkler (Hotel Moserhof) sowie Sigi Moerisch (Das Moerisch). Somit darf sich Seeboden zertifiziertes Wanderdorf nennen. Sieghard Preis erwähnte dabei die klare Ausrichtung von Seeboden mit seinem Projekt „Garten:Kunst am See“. Bereits während der ersten Gespräche zu diesem Projekt wurde auch die „Magie des Gehens“ miteinbezogen und so wurden in den vergangen zwei Jahren viele Meilensteine zur Erreichung des Gütesiegels gesetzt.

Zuwächse

Auch die Nächtigungszahlen können sich durchaus sehen lassen. In der Sommersaison (1. Mai bis 31. Oktober) wurde bei den Ankünften ein Plus von 8,79 Prozent (59.795) sowie bei den Nächtigungen ein Plus von drei Prozent (252.216) erreicht werden. Die Gemeinde verfügt über rund 3.000 Gästebetten bei 265 Vermietern. 

Budget genehmigt

Steuerberater Martin Skorjanz präsentierte auch die Finanzen. Beim Jahresabschluss 2016 konnte man einen Gewinn von 28.000 Euro erwirtschaften. Für 2018 sind Einnahmen von 303.900 und Ausgaben von 303.800 Euro veranschlagt. 

Scheidende Vorstände

Im Tourismusverband Seeboden wird aber auch bei den Mitarbeitern auf Kontinuität gesetzt. Das Team konnte in diesem Sommer sogar um eine Arbeitskraft aufgestockt werden. Diese Kontinuität wird auch im Vorstand groß geschrieben und so dankte Moerisch in seinen Ausführungen den aus ganz persönlichen Gründen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern, Maria Oberwinkler, Werner Linder, Norbert Claus, Freddy Tripold und der Hotel Royal X Betriebs GmbH für die erwiesenen Dienste in den vergangenen fünf Jahren mit einem kleinen Geschenk und der Bitte, dass diese auch zukünftig in anderen Funktionen maßgeblich zur Entwicklung in der Region beitragen werden.

Neu formiert

Im neuen Vorstand sind nun Sigi Moerisch (Vorsitz), Franz-Josef Schmidt (Stellvertreter), Finanzreferent Hansjörg Winkler, Roman Grechenig und Hubert Koller vertreten. Ersatzmitglieder sind Elisabeth Steiner, Florian Gröchenig, Sebastian Pließnig, Andreas Winkler und Gerald Haller. Seitens der Gemeinde gehören Vizebürgermeister Ino Bodner und Gemeindevorstand Thomas Schäfauer dem Vorstand an. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.