A1 bei St. Pölten nach Unfall gesperrt

ST. PÖLTEN (red). Im Morgenverkehr kam es heute auf der Westautobahn zwischen St. Pölten und Böheimkirchen zu einem Verkehrsunfall, in den drei LKWs verwickelt waren. Die Fahrbahn in Richtung Wien musste daraufhin gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Kremser Schnellstraße umgeleitet.

Laut der Feuerwehr St. Pölten-Stadt mussten zwei LKW auf dem Pannenstreifen wegen einer Reifenpanne anhalten. Die beiden Lenker seien gerade dabei gewesen, einen Reifen zu wechseln, als ein weiterer LKW mit voller Wucht in die abgestellten Fahrzeuge prallte und die beiden Personen schwer verletzte. Der Lenker des aufgefahrenen LKW wurde in der völlig deformierten Fahrerkabine des Unfallfahrzeuges eingeklemmt. Er musste unter Einsatz zweier hydraulischer Rettungssätze aus dem Wrack befreit werden.

Die stark ineinander verkeilten Fahrzeuge mussten mit Hilfe der Kran-Seilwinde voneinander getrennt werden. Die Bergung wurde gemeinsam mit einem Abschleppunternehmen durchgeführt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Autobahn zur Gänze gesperrt werden. Insgesamt standen die Einsatzkräfte mit acht Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz.

Alle Fotos: Bildstelle Feuerwehr St. Pölten-Stadt

Autor:

Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold) aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.