17.10.2016, 12:12 Uhr

Ballett ließ den "Spatz von Paris" in St. Pölten tanzen

ST. PÖLTEN (red). Mit Edith Piaf im Zuge der Serie "Stars and Friends" startete das Europaballett in die neue Saison. Als Stargast konnte neben Sängerin Johanna Kräuter, die den "Spatz von Paris" mimte, Alfons Haider, der Lieder aus dem musikalischen Umfeld der Piaf beisteuerte, auf der Bühne begrüßt werden. Dieser bemerkte während der Vorstellung den Pudel von Ballett-Ehrenpräsidentin Hermine Gruber und stellte fest, dass er noch nie einen so disziplinierten und ruhigen Hund bei einer Vorstellung erlebt habe.
Unter den Gästen wurden unter anderem Antiquitäten-Guru Josef Renz, Rechtsanwalt Peter Eigenthaler, Künstlerin Iris Paounova, Journalistenurgestein Helmut Weber, Busunternehmer Erich Pfleger, Heidemaria Onodi und Renate Gamsjäger gesichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.