15.11.2016, 15:21 Uhr

16-jähriger Motorradlenker bei Unfall in St. Pölten schwer verletzt

(Foto: Franz Neumayr)
ST. PÖLTEN (red). Ein 47-jähriger Mann aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 14. November gegen 17 Uhr einen Lkw auf dem Mühlweg in St. Pölten. Bei der Kreuzung mit der Matthias Corvinus Straße wollt eer nach links einbiegen. Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Leichtmotorrad, gelenkt von einem 16-Jährigen aus dem Bezirk St. Pölten. Der Motorradlenker stieß gegen die rechte Seite des Lkws und kam zu Sturz.
Der 16-Jährige erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde mittels Notarztwagen in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht. Der Lkw-Lenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.