Charity
Althofner Schüler-Duo rannte für den guten Zweck

Helfen Müttern in Not in Kärnten: Alexander Rauchenwald (links) und Hannes Sabitzer vom BORG Althofen
  • Helfen Müttern in Not in Kärnten: Alexander Rauchenwald (links) und Hannes Sabitzer vom BORG Althofen
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Zwei 17-jährige Schüler aus dem Borg Althofen beteiligten sich beim "LaufWunder", einer karitativen Veranstaltung der Caritas. Insgesamt liefen rund 1.430 Schüler fast 13.000 Kilometer.

KLAGENFURT, ALTHOFEN. Alexander Rauchenwald und Hannes Sabitzer, Schüler am Borg Althofen, rannten am Mittwoch gemeinsam mit 1.430 Schülern und Kindergarten-Kindern in Klagenfurt für den guten Zweck. Bei der Charity-Veranstaltung der Caritas Kärnten am Metnitzstrand wurden 12.963 Kilometer zurückgelegt. Bei der letzten ähnliche Aktion kamen im Jahr 2017 rund 12.000 Euro für Hilfsprojekte zusammen. 

Familie und Verwandte als Sponsoren

"Wir laufen für Mütter in Not", erzählten die beiden 17-Jährigen vom BORG Althofen. Alexander konnte seine Eltern und Hannes Verwandte als Sponsoren gewinnen. Diese spenden für jede zurückgelegte Runde der Burschen fünf Euro. Alexander steuert selbst zehn Euro bei, und von den Verwandten von Hannes gibt es auch noch einen Fixbetrag. „Es ist schön, für die Gesellschaft etwas tun zu können“, sagte Alexander, derweil Hannes meinte: „Wenn man Menschen hilft, hat man selbst dabei ein gutes Gefühl.“

Hilfe für Kinder in Kärnten und Nairobi

Die Läufer entscheiden selbst, ob sie mit ihrem finanzierten Lauf die Kinder in den Lerncafés, Mütter in Not in Kärnten oder Straßenkinder in den Slums von Nairobi unterstützen. Bevor die TeilnehmerInnen ihre Sportschuhe geschnürt haben, hat die youngCaritas an den Schulen die Kinder und Jugendlichen für soziale Themen wie Armut sensibilisiert und über die Hilfsprojekte informiert.

Beeindruckendes Engagement

Verena Christina Petzner und Sandra Disho von der youngCaritas sind begeistert vom großartigen Einsatz der jungen Läuferinnen und Läufer: "Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und mit welcher Freude sie sich für Mitmenschen in Not einsetzen. Der heutige Lauf hat wieder bewiesen, dass Großes gelingt, wenn alle zusammenhelfen."

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen