Liebenfels
Trinkwasser: Eine knappe Million Euro für die Notversorgung

Eine knappe Million Euro fließt in die Trinkwassernotversorgung der Gemeinde Liebenfels. Das wurde kürzlich im Gemeinderat beschlossen. Weitere Themen: Straßenbau, Wohnbau, Jagd sowie Firmen-Ehrungen. 

LIEBENFELS. Die Gemeinde Liebenfels hat die private Wassergenossenschaft übernommen und in der letzten Gemeinderatssitzung den Wasserversorgungsbereich für die Ortschaft Liebenfels neu verordnet. In den letzten Jahren stand die Genossenschaft immer wieder in der Kritik. Im Bereich Trinkwasser nimmt die Marktgemeinde nun auch 950.000 Euro in die Hand, um die Trinkwassernotversorgung aus dem Tiefbrunnen Kraindorf zu erweitern. Im Gemeinderat wurden bereits Aufträge in der Höhe von 200.000 Euro vergeben. 

Die Werkstraße "Power Business Liebenfels" soll noch bis Ende August fertiggestellt werden. Dafür wurden nun Aufträge über 300.000 Euro vergeben. Weiters wurde beim geplanten Straßenausbau von Gradenegg bis Rasting (Kosten: 620.000 Euro) eine Erweiterung der Bauarbeiten um rund 70.000 Euro beschlossen. Der Bau soll noch dieses Monat fertiggestellt werden. 

Weitere Themen im Gemeinderat vom 3. Juli:

  • Für die Landwirte der Marktgemeinde Liebenfels wurde ein rindergerechter Viehanhänger angekauft. Kosten: 20.000 Euro
  • Für 22 Bauparzellen im westlichen Bereich von Zweikirchen wurde der Flächenwidmungs- und Bebauungsplan beschlossen. Der Quadratmeterpreis wurde mit 65 Euro festgelegt.
  • Das Gemeindejagdgebiet wird in vier selbstständige Jagdgebiete (Liebenfels, Hardegg, Sörgerberg, Illmitz-Liemberg) zerlegt. 
  • Beschluss Eröffnungsbilanz 2020: Aktiva und Passiva von rund 1,8 Millionen Euro
  • Beschluss 1. Nachtragsvoranschlag 2020: Abgang von rund 500.000 Euro durch die Corona-Krise
  • Verleihung "Gemeindewappen" an die Firma Bau Sallinger
  • Verleihung "Silbernes Ehrenzeichen" an die Spenglerei und Dachdeckerei Siegfried Taumberger

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen