04.10.2014, 14:27 Uhr

die Vierhornziege, eine selten gewordene Rasse

1
Heute findet man die Vierhornziege in Österreich, Deutschland, Frankreich und Spanien noch in Restbeständen, wobei die ausländischen Tiere im Aussehen sehr stark von den österreichischen abweichen.
In Österreich herrscht der braune Farbenschlag (von hellbraun bis schokoladebraun oft mit Strahlenzeichnung im Gesicht) vor, in Tierparks auch der schwarze (ohne Zeichnung).


http://www.arche-austria.at/index.php?id=1086
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
58.203
Hedwig H. aus Donaustadt | 04.10.2014 | 14:29   Melden
6.192
Georg Paganal aus Klagenfurt | 04.10.2014 | 18:56   Melden
21.657
Karl B aus St. Veit | 04.10.2014 | 19:07   Melden
23.680
Hannelore Zibar aus Landstraße | 04.10.2014 | 22:54   Melden
52.918
Sylvia S. aus Favoriten | 05.10.2014 | 09:39   Melden
6
Walter Hagmann aus Schärding | 16.08.2015 | 12:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.