Buchpräsentation von Gerhard Weissensteiner

Wann: 10.06.2017 14:00:00 Wo: Brunnbachstadl, Brunnbach 23, 4463 Brunnbach auf Karte anzeigen

GROSSRAMING. Am Samstag, 10. Juni um 14 Uhr präsentiert Gerhard Weissensteiner im Brunnbachstadl in Großraming sein drittes Buch. Wie seine ersten beiden Bücher „Brunnbach – Erzählungen eines Holzknechtbubens“ und „Meine lange Reise fernab des täglichen Lebens“ erscheint auch das neue Buch mit dem Titel „Brunnbach in alten und neuen Ansichten mit Erzählungen und Anekdoten“ im Verlag Bibliothek der Provinz.

Bei dem neuen Buch handelt es sich in erster Linie um einen Bildband mit allen Häusern von Brunnbach wie sie sind und einmal waren. Aber auch um die bildliche Dokumentation des Baues der Brunnbachkirche von der Grundsteinlegung bis zur Einweihung durch Bischof Zauner. Es wird erzählt, wie seinerzeit die Holzknechte in Brunnbach lebten und auch in dieser eher kargen Zeit versuchten, ihre Familien zu ernähren. Auch das Ansinnen der Holzknechte, in Brunnbach eine eigene Schule für ihre Kinder zustande zu bringen ist dokumentiert. Die Fotos wurden zum Großteil von seinem Onkel Arnold Neuhauser, aber auch von vielen ehemaligen Bewohnern Brunnbachs zur Verfügung gestellt.

Über den Autor

Gerhard Weissensteiner ist 1955 in Brunnbach geboren. 1970 bis 1973 absolvierte er in Steyr im Taborrestaurant die Lehre als Kellner. Bis 1978 war er im Gastgewerbe auf Saison tätig, bevor er am 01. Mai 1978 in den Polizeidienst eintrat. Die letzten fünfzehn Jahre vor seiner krankheitsbedingten Pensionierung im Jahr 2006 war er nur als Verkehrserzieher in den Steyrer Schulen und Kindergärten tätig.

Weissensteiner würde sich freuen, alle Freunde und Bekannte aus dieser Zeit und natürlich alle Brunnbachler und Schiedlberger bei der Buchpräsentation begrüßen zu dürfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen