Bildband

Beiträge zum Thema Bildband

Projektleiter Alpinarium Galtür Helmut Pöll, die Autoren Andrea Fischer und Bernd Ritschel, Lektorin Anette Köhler und Bgm. Toni Mattle bei der Buchpräsentation im Alpinarium Galtür (v.li.)
14

Buchpräsentation im Alpinarium Galtür
Ein bildgewaltiges Tribut an das alpine Eis

GALTÜR (sica). Eintauchen in die Welt des ewigen Eis - Im Alpinarium wurde das neue Buch "Alpengletscher - Eine Hommage" von Gletscherforscherin Andrea Fischer und Bergfotograf Bernd Ritschel präsentiert. Ein Buch dem alpinen Eis gewidmetFaszinierende Bilder der Naturgewalt Gletscher in allen Facetten mit genauso vielfältigem Wissen dazu: Die Innsbrucker Gletscherforscherin Andrea Fischer berichtet aus der Geschichte des alpinen Eises und von der Dynamik der aktuellen Entwicklung und der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

BUCH TIPP: Andrea Fischer, Bernd Ritschel – "Alpengletscher – eine Hommage"
Bildgewaltige Bestandsaufnahme

Unsere Gletscher verflüssigen sich langsam, der Klimawandel setzt den hochalpinen Erscheinungen zu und beschert dem "ewigen Eis" ein Ende. Mit ihren beeindruckenden Bildern und der fundierten Bestandsaufnahme zeigen Bergfotograf Bernd Ritschel und Gletscherforscherin Andrea Fischer, was wir und unsere Nachfahren verlieren werden und nennt 25 Plätze, Pfade und Hütten für den "letzten" Blick auf die Gletscherwelt, die niemanden kaltlässt. Tyrolia Verlag, 256 Seiten, 39 € Vortrag und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
"Die Praterfiguren entwickelten in der Leere der Quarantänezeit ein fast mystisches Eigenleben", erinnert sich Lukas Arnold.
1

Bildband über die Coronazeit
Wien als Geisterstadt

Die leeren Straßen während des Corona-Lockdowns wurden nun in einem Bildband dokumentiert. WIEN. "Mit verlassenen Orten haben wir viel Erfahrung. Aber dass unsere Heimatstadt Wien einmal zu einem verlassenen Ort werden könnte, hätten wir uns nie gedacht", sagt Lukas Arnold, der mit Marcello La Speranza das "Forscherteam Wiener Unterwelten" bildet. Gemeinsam haben sie bereits einige Bücher über verlassene Orte herausgebracht, nun auch den Bildband "Wien während des Lockdown". Dem...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Vernagtspitze:  Buchpräsentation "Alpengletscher" von Andrea Fischer und Bernd Ritschel, am Dienstag, den 04. August 2020, um 20.00 Uhr im Alpinarium Galtür.
6

"Alpengletscher"
Hommage auf hochalpine Welt aus Eis und Firn im Alpinarium

GALTÜR. Die Tiroler Gletscherforscherin Andrea Fischer und der Bergfotograf Bernd Ritschel haben den Gletschern der Alpen in Buchform ein Denkmal gesetzt, ehe diese verschwinden. Die Buchpräsentation findet am 04. August 2020, um 20.00 Uhr im Alpinarium Galtür statt. Das Ende der Gletscher Das "ewige Eis", das unseren Alpen jahrhundertelang ihr unverwechselbares, erhabenes Gesicht gegeben hat, schmilzt in rasender Geschwindigkeit dahin. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die großen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Birgit Fuchs hat auf ihrer Reise nicht nur Länder und Kulturen kennengelernt, sondern vor allem sich selbst.

Vom Alsergrund in die Welt
Ein Bildband, der Mut machen soll

Schluss mit "Ja, eh": Birgit Fuchs möchte allen Mut machen, die sich etwas Besseres für sich selbst wünschen. ALSERGRUND. Einfach die Sachen packen und verschwinden. Irgendwann wird jeden dieses Gefühl schon einmal gepackt haben, vor allem wenn es im Job stressig ist oder gar schlecht läuft. Birgit Fuchs hat genau das getan, was viele nur in ihrer Fantasie durchspielen, und eine Weltreise angetreten. Jetzt möchte sie mit einem Bildband anderen Menschen Mut machen, sich mehr mit sich selbst...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
2

Unbekanntes Land am Rande von Europa
Albanien: Entdeckung eines in unseren Breiten unbekannten Landes

Der Autor stellt das Land am Rande Europas, im südlichen Balkan, vor, das in unseren Breiten fast keiner kennt. Lange Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg durch den Kommunismus abgeschottet, bietet das Land kulturelle und landschaftliche Schätze, die es zu entdecken gibt: von den Bergen der Albanischen Alpen bis zur Küste der blauen Adria. 14 Nationalparks bewahren das Naturerbe. Reste von antiken Bauten stehen neben christlichen Kirchen und Moscheen. Gastfreundliche Bewohner laden Touristen ein,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
Seit 23 Jahren ein Herz und eine Seele: Starfotograf Manfred Baumann und seine Ehefrau Nelly.
3

Corona in Wien
So nutzt Starfotograf Manfred Baumann den Lockdown

Starfotograf Manfred Baumann hat in der Corona-Auszeit einen Best-of-Bildband zusammengestellt. WIEN. Man könnte meinen, dass Manfred Baumann und seine Frau Nelly aufgrund des Corona-Erlasses zum Nichtstun verurteilt wären. Dem ist aber nicht so, denn die Baumanns arbeiten fast so viel wie sonst auch, nur eben im Homeoffice und ohne Kontakt nach außen. Nach einem dreimonatigen Aufenthalt in den USA sind die beiden am 5. März mit einer der letzten Maschinen aus Los Angeles nach Wien...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Irmi Soravia zeichnet mit der Neuerscheinung "Hietzing" ein umfassendes Bild eines geschichtsträchtigen Bezirks
2 4

Hommage an den 13. Bezirk
Pracht-Bildband über Hietzing

„Beverly-Hietzing“ – das ist der Kosename, den die Hietzinger ihrem Bezirk augenzwinkernd verpasst haben. HIETZING. Durch die wunderbaren Parkanlagen und angrenzenden Wälder, aber auch unzähligen Privatgärten ist Hietzing eindeutig der grünste Bezirk Wiens und somit an Beliebtheit kaum zu übertreffen – damals wie heute. Neben Aristokratie ließen sich hier auch zahlreiche Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft nieder. Rund um das Schloss Schönbrunn – der ehemaligen Sommerresidenz...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Kulturreferent Di Leopold Astner und GR. Karl Tillian
mit dem Herausgeber Bernhard Gitschtaler

"Gailtaler Zeitsprünge - Ein Tal im Wandel der Zeit"

Am 5.12.2019 war es endlich soweit. Der Bildband "Gailtaler Zeitsprünge - Ein Tal im Wandel der Zeit" wurde in der Aula des Hermagorer Schulzentrums vorgestellt. Passend zum 850-Jahre Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung von Hermagor und rechtzeitig zum 90-Jahre Jubiläum der Stadterhebung im Jahr 2020. Beim Vortrag gab Herausgeber Bernhard Gitschtaler einen Einblick in die mehr als 300 Bilder im neuen Werk und las aus den Begleittexten vor. Wer durch den Bildband blättert wird staunen,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • magdalena gitschtaler
Walter und Christine Rampl verfassten das sechsbändige Druckwerk.
1 3

"Ein Haus voll Glorie schauet"
Prächtiges Gesamtwerk über alle Kirchen in Nord- und Südtirol

BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN, LIENZ, SCHWAZ (mh). Seit 12 Jahren sind sie im „Land im Gebirge“ zwischen der nördlichsten Kirche in Erl (Bezirk Kufstein) und der südlichsten in Borghetto bei Avio (Trentino), der westlichsten in Galtür und der östlichsten in Nikolsdorf (Osttirol) unterwegs: Walter und Christine Rampl aus Axams haben alle Kirchen Tirols besucht und ca. 80.000 Fotos „geschossen“, um sie dann in schönen Bildbänden zu präsentieren. Mit dem sechsten und letzten Band wurde das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Wolfgang Pfeifenberger, Eva Adelbrecht und Manfred Moser mit dem gemeinsamen Werk.
3

Buchpräsentation
Lungau Paradies in den Alpen

Die Schönheit des Lungau in zahlreichen Facetten will der neue Bildband aus dem Verlag Pfeifenberger zeigen. Am 26. November wurde er der Öffentlichkeit präsentiert. TAMSWEG, LUNGAU. Bei der Suche nach einem neuen Bildband stieß der Verleger Wolfgang Pfeifenberger auf den Lungauer Manfred Moser, der bereits in den vergangenen Jahren zahlreiche Aufnahmen des Lungaues, seiner Landschaft und seiner Menschen gemacht hat und in einer DVD und in Vorträgen präsentiert hat. Mit Eva Adelbrecht fand...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Walter und Christine Rampl waren zehn Jahre lang unterwegs – da musste eine Stärkung schon mal sein!
17

Einzigartige Tirolensie
Band 6: "Ein Haus voll Glorie schauet"

Seit 12 Jahren sind sie im „Land im Gebirge“ zwischen der nördlichsten Kirche in Erl und der südlichsten in Borghetto bei Avio/Trentino, der westlichsten in Galtür und der östlichsten in Nikolsdorf/Osttirol unterwegs: Walter und Christine Rampl besuchten mit ihrem Chow-Chow "Soraya" alle Kirchen Tirols und „schossen“ ca. 80.000 Fotos, um sie dann in schönen Bildbänden zu präsentieren. Nun erscheint der 6. und letzte Band „Südtirol 3“ und beschließt eine einzigartige Tirolensie zum Thema...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

BUCH TIPP: Isabelle Bacher – "Im Norden"
Faszinierende Reise zum Polarkreis

Die vielfach ausgezeichnete Architektin und Fotografin Isabelle Bacher, geboren 1976 in Tirol, Tochter einer Norwegerin, stellt in diesem eindrucksvollen Bildband ihre Sehnsuchtsorte im hohen Norden vor. Durch Bacher fließt skandinavisches Blut, sie trotzt dem rauen Leben in der kalten, kargen Landschaft und vermittelt ihre Faszination in Texten und stimmungsvollen Bildern – von einer Natur jenseits des Polarkreises, die ganz besonderen Bauplänen folgt. Terra Mater Books, 160 Seiten, 40...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Rosa und Wolgang Madleitner, LR Maria Hutter, Gerd und Gerlinde Almayer.
3 4 37

Die Schönheit der Natur genießen und Ruhe als Kraftquelle schätzen.
Buchpräsentation "Geh, schau und staune" von Wolfgang Madreiter und Gerlinde Allmayer.

Buchpräsentation "Geh, schau und staune" von Wolfgang Madreiter und Gerlinde Allmayer. Bis zur Entstehung des Bildbandes bedurfte es einige Anstupser. So kam es dann zur Zusammenarbeit von Wolfgang Madreiter (Bilder) und Gerlinde Allmayer (Texte). Der Bildband "Geh, schau und staune" ist für alle Menschen, die achtsam die Schönheit der Natur genießen und Ruhe als Kraftquelle schätzen. Die Bilder vom Naturliebhaber und leidenschaftlichen Fotografen Wolfgang und die Gedanken und Texte von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
Bilder die faszinieren und begeistern, besonders Elefanten liegen dem Bischofshofener Robert Gstaltmaier am Herzen.
9

Tierschutz
Afrikas Tiere Hautnah erlebt

Der Bischofshofener Robert Gstaltmaier gibt uns die Möglichkeit Afrikas Tiere Hautnah zu erleben. Man kann ihn zu Gunsten des „David Sheldrick Wildlife Trust“ auf Schloß Höch auf seiner Foto-Safari begleiten. BISCHOFSHOFEN, FLACHAU. Der Bischofshofener Robert Gstaltmaier ist vom afrikanischen Kontinent fasziniert. Seit vielen Jahren bereist er die Länder Afrikas, stets mit dabei ist seine Kamera. Besondere Momente dieser Reisen zeigt er in seinem Bildband "Wildlife Moments" und bei seinen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Graphiker Walter Fritz, Vbgm. Margarete Sitz, Dr. Werner Sulzgruber, LA Franz Dinhobl, Robert Ivancich (Kralverlag)

Im BORG Wiener Neustadt
Werner Sulzgruber präsentierte historischen Bildband

WIENER NEUSTADT (Bericht und Foto von Karl Kreska). Eine Zeitreise in historischen Bildern über des Stadtleben in WN vom Ende des 19. Jhs. bis in die 1950er Jahre, präsentiert Werner Sulzgruber in seinem neuen Buch, gleichen Titels, das er im BORG vorstellte. Was das Buch von anderen Bildbänden abhebt, sind nicht nur die Fotos die faszinieren, sondern umfangreiche Texte, die leicht verständlich, Einblicke in das Geschehen der Bilder, geben.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Karl-Josef Schubert (Bürgermeister Marktgemeinde Vomp), Franz Straubinger & Hermann Sonntag (beide Naturpark Karwendel), Sebastian Frölich (freiberuflicher Naturfotograf aus Mittenwald) (v. l.)

Jubiläum
10 Jahre Naturparkhaus Hinterriß

VOMP (red). Vor inzwischen 10 Jahren wurde das Naturparkhaus feierlich eröffnet. Dieses Jubiläum nahmen der Naturpark Karwendel und die Gemeinde Vomp zu Anlass, um eine neue Fotoausstellung von Sebastian Frölich zu eröffnen und das neue Ahornbodenbuch zu präsentieren. Zahlreiche Interessierte von nah und fern folgten der Einladung und genossen den lauen Abend in der einzigen Dauersiedlung des Karwendels. „Wir möchten uns bei den vielen treuen BesucherInnen der letzten 10 Jahre bedanken“,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Christian Tremel (GF Finanzen VA Erzberg), Dagmar Holzman (Leykam-Verlag), Josef Pappenreiter (GF Technik VA  Erzberg), August M. Zoebl (Arzt, Fotograf, Sprengbeauftragter), Robert Pichler (Layout) und Malgorzata Koch-Basic (Marketing Abenteuer Erzberg) präsentieren mit "Erzberg" den ersten Bildband über den Steirischen Brotlaib  seit Jahrzehnten.

Fotos von fremden, altvertrauten Planeten

Als Arzt, Fotograf und Sprengmeister verfügt August M. Zoebl über ein buntes Buket an Talenten. Mit seinem künstlerischen Talent rückt er den Erzberg in ein nie dagewesenes Licht. EISENERZ."Das Ursächliche hat mich immer fasziniert. Hier werden Entscheidungen getroffen, man denkt nicht über ein 'schön wär's' nach - es heißt 'tu's oder tu's nicht!'", kommt August M. Zoebl ins Schwärmen, wenn er über den Steirischen Erzberg spricht. Zoebl ist Mediziner, Künstler, Sprengbeauftragter - vor allem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Simon Pirouc
Oidaussee: Vun da Seewiesn aus aufn Dåchstoa schaun.
4

Da bissl åndane Wåndaführa
S'Soizkåmmaguat aus da Sicht vun an Innviatla

A Büdband oda dåch a Wåndaführa? Des neiche Buach vum Mühlleitna Andreas führt zu de schenstn Platzl im Soizkåmmaguat. ÅSCHPÅCH(höll). Da Mühlleitna Andreas is bekånnt ois Fotograf, Bergführa und weit Groastn. Jetzt håts den Åschbåcha ins Soitzkåmmaguat vaschlågn. Då håt a se de schenstn Platzl ågschaut, Büdl davo gmåcht und de jetzan in am mordsdrum Buach zsåmmgfåsst.  Des beste am Buach "Naturjuwel Salzkammergut" is, dass da Mühlleitna net nua de voi übarenntn Platzl aufzöht, sondan...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Gewinnspiel: 5 WM-Bildbände "Seefeld 2019 - Hand in Hand" zu gewinnen

Wir sind Weltmeister! Weltmeister der Gastfreundschaft, Weltmeister der Organisation, Weltmeister der Emotionen, Weltmeister der Bildersprache und Nachhaltigkeit. Die Nordische Skiweltmeisterschaft Seefeld / Innsbruck 2019. Diesem großartigen Event gibt GEPA-pictures auf 168 Seiten aus 11.600 Bildern mit der ganzen Strahlenkraft der WM einen nachhaltigen und unvergesslichen Auftritt. Seit mehr als drei Jahrzehnten sorgen Ingrid Gerencser, Franz Pammer, Martin Ritzer und ihr Team von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

BUCH TIPP: Seefeld 2019 - "Hand in Hand"
Seefeld2019 in Bildern

Es war eine gelungene 52. FIS Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld und Innsbruck! Die Organisatoren vor Ort und der ÖSV unter Präsident Peter Schröcksnadel ziehen eine positive Bilanz. In diesem Buch sind die besten Fotos von 10 GEPA-Fotografen/innen "verewigt", 11.600 Bilder auf 160 Seiten vermitteln die Begeisterung und Emotionen von Sportler, Funktionäre und Zuschauer. Das Wetter trug sicherlich ebenso zum Gelingen von WM und Bildband bei. Ein schönes Erinnerungsstück!  Erschienen ist das Buch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wolfgang Katzenschlager und Manfred Göschl beim Signieren.

Bildband liefert neue Erkenntnisse über Pfarrkirche Weitra

Manfred Göschl hat auf 250 Bildern jedes Detail der Kirche eingefangen WEITRA. Vom Installateur zum Autor und Fotograf, diesen Werdegang hat Manfred Göschl aus Weitra hingelegt. Am Palmsonntag hat er nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche Weitra sein neues Fotobuch vorgestellt. In seinem Werk mit dem Titel „Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Weitra" illustriert er das Bauwerk nicht nur, mit historischen Erklärungen liefert er auch eine detaillierte Beschreibung der Baugeschichte und des...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Helmut Hierner in einem Archiv-Foto (2017) der Bezirksblätter
5

Helmut Hierner, Zell am See
Jubiläumsausstellung und ein Buch zum 80. Geburtstag

Zum Jubiläum bekommt der bekannte Zeller Maler eine Ausstellung im Ferry Porsche Congress Center.  ZELL AM SEE. Wie berichtet, war Helmut Hierner, der vor allem auch für seine Kalender mit Motiven aus dem Pinzgau bekannt ist, einer der führenden Initiatoren für die Galerie "ZellArt" im Congress Center. Nun, anlässlich seines 80. Geburtstages, werden in einer Jubiläumsausstellung nur Werke von ihm präsentiert.  Eine Retrospektive Die Auswahl dieser Werke zeigte einen Rückblick auf seine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Fotowettbewerb zum Thema Dobratsch läuft bis
2

Dobratsch
Buchhändler ging unter die Autoren

Der Arnoldsteiner Bernd "Bärnd" Martinschitz schrieb ein Buch über den Drobatsch. Jetzt verlegt der Hermagoras Verlag den Bildband "Dobratsch - Der Naturpark und die Schütt". ARNOLDSTEIN (lexe).  Er ist seit 25 Jahren Buchhändler, der Bernd Martinschitz, in Arnoldstein als "Bärnd Blatt", dem Namen seiner Buchhandlung bekannt. Jetzt hat er einmal die Seiten gewechselt und als Autor Geheimnisse, Geschichte und Natur des Untergailtaler Hausberges, des Dobratsch zusammengefasst., Wanderrouten...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.