Hommage

Beiträge zum Thema Hommage

Maria Ma Terzett ft. Ulli Bäer am 15. Oktober im Stadtkino Ternitz.

Ternitz
Es woa schee - Eine Hommage an Georg Danzer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zum 75. Geburtstag (7. Oktober) von Georg Danzer werden seine legendären Lieder in einer einzigartigen Umsetzung neu interpretiert. An diesem besonderen Abend können Sie unter anderem "I ruaf die Zeitansage an", "Die Freiheit", "Weiße Pferde", "Elfi", "Lass mi amoi no d' Sunn aufgehen sehen", "A letztes Lied“ und vieles mehr hören. VVK: € 20 | AK € 25. Vorverkauf: Stadtgemeinde Ternitz und Ö-Ticket. Es woa schee - Eine Hommage an Georg Danzer Maria Ma Terzett ft. Ulli Bäer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
23

Rotahorn für Bachmann-Preisträgerin Nava Ebrahimi

Der von Hans Roth ins Leben gerufene Literaturpreis geht im zehnten Jahr seines Bestehens an Nava Ebrahimi. Zuerkannt wurde der Rotahorn der in Teheran geborenen Grazerin bereits im September vorigen Jahres, die Pandemie machte eine festliche Verleihung erst jetzt möglich. Als die Fachjury, darunter Autoren wie Barbara Frischmuth, Valerie Fritsch und Manuskripte-Herausgeber Andreas Unterweger die Verfasserin von „Das Paradies meines Nachbarn“ zur Preisträgerin kürten, ahnte niemand, dass...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bernhard Gruber aus Kappl hat seiner Heimatgemeinde Kappl mit seinem neuen Bildband ein fotografisches Denkmal gesetzt.
1 5

Bernhard Gruber
Neues Fotobuch "Kappl" als Hommage an die Heimat

KAPPL (otko). Bernhard Gruber ist ein leidenschaftlicher Fotograf. Mit einem neuen Fotobuch hat er seiner Heimatgemeinde Kappl ein bildliches Denkmal gesetzt. Neues Fotobuch "Kappl" Im neuen Fotobuch "Kappl – Weiler, Kapellen, Bildstöcke, Kreuze" hat Bernhard Gruber, der auch als Regionaut auf meinbezirk.at immer wieder mit tollen Landschaftsfotografien glänzt, die insgesamt 90 Weiler seiner Heimatgemeinde sowie 55 Kapellen, Bildstöcke und Kreuze bildlich festgehalten. Den ersten Gedanken für...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein herzliches Dankeschön an das Pflegepersonal für die aufgebrachte Geduld bei der Betreuung unserer Liebsten in dieser schwierigen Corona-Zeit!
2 2

Hommage an das Pflegewohnhaus Fernitz
Deis Joahr kaun nur nou beissa werd`n!

Ein herzliches Dankeschön an das Pflegepersonal für die aufgebrachte Geduld bei der Betreuung unserer Liebsten in dieser schwierigen Corona-Zeit! Alle Angehörigen wissen, dass die Kräfte gerade bei den Pflegerinnen und Pflegern nahezu am Ende sind. Man sieht es ihnen bei den wenigen Kontakten wirklich an, dass sie alle schon sehr ausgelaugt sind. Kein Wunder in dieser über das normale Maß herausfordernden Zeit. Aber bitte geht davon aus, dass dieser Zustand auch für die Bewohnerinnen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Peter Karpf (links) und Produzent Mario Zaunschirm bei den Dreharbeiten zum Video am Weissensee
2

Peter Karpf
Gesangliche Liebeserklärung an Kärnten

Peter Karpf brachte sein neues Lied „Hoamat – It‘s my Life“ heraus. Eine Hommage an Kärnten im Gedenkjahr 2020. KÄRNTEN. 2020 ist ein besonderes Jahr. „Historisch gesehen ist es für Kärnten ein Gedenk- und Jubiläumsjahr anlässlich der 100. Wiederkehr der Kärntner Volksabstimmung am 10. Oktober. Global betrachtet ist es durch Covid-19 ein herausforderndes Jahr für die Menschheit“, fasst Peter Karpf zusammen. Wo geht‘s hin? Die Wochen des Corona-Lockdowns beeinflussten den Sänger und Musiker aus...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Projektleiter Alpinarium Galtür Helmut Pöll, die Autoren Andrea Fischer und Bernd Ritschel, Lektorin Anette Köhler und Bgm. Toni Mattle bei der Buchpräsentation im Alpinarium Galtür (v.li.)
14

Buchpräsentation im Alpinarium Galtür
Ein bildgewaltiges Tribut an das alpine Eis

GALTÜR (sica). Eintauchen in die Welt des ewigen Eis - Im Alpinarium wurde das neue Buch "Alpengletscher - Eine Hommage" von Gletscherforscherin Andrea Fischer und Bergfotograf Bernd Ritschel präsentiert. Ein Buch dem alpinen Eis gewidmetFaszinierende Bilder der Naturgewalt Gletscher in allen Facetten mit genauso vielfältigem Wissen dazu: Die Innsbrucker Gletscherforscherin Andrea Fischer berichtet aus der Geschichte des alpinen Eises und von der Dynamik der aktuellen Entwicklung und der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

BUCH TIPP: Andrea Fischer, Bernd Ritschel – "Alpengletscher – eine Hommage"
Bildgewaltige Bestandsaufnahme

Unsere Gletscher verflüssigen sich langsam, der Klimawandel setzt den hochalpinen Erscheinungen zu und beschert dem "ewigen Eis" ein Ende. Mit ihren beeindruckenden Bildern und der fundierten Bestandsaufnahme zeigen Bergfotograf Bernd Ritschel und Gletscherforscherin Andrea Fischer, was wir und unsere Nachfahren verlieren werden und nennt 25 Plätze, Pfade und Hütten für den "letzten" Blick auf die Gletscherwelt, die niemanden kaltlässt. Tyrolia Verlag, 256 Seiten, 39 € Vortrag und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Zeitungsausschnitt August 1920

HOMMAGE AN JAKOB DIETRICH
Circuit Gugging 2020

MARIA GUGGING, HINTERSDORF: Ein Motorradrennen fand im August 1920 auf dem Circuit Gugging statt. Mehrere Kategorien von Motorrädern wurden 2 Runden auf den Circuit Gugging geschickt. Siegerzeit: 22min 32sec, Hartmann auf Henderson (amerikanischer Motorradhersteller) gewann. Als Anlass des 100 Jahren Geburtstags dieses Motorrad-Rennens im August 1920 wurde eine neue Facebook.-Gruppe ins Leben gerufen. Die Facebook-Gruppe Circuit Gugging 2020 ist eine Hommage an den berühmten Gugginger Rad- und...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel

Kommentar
Frauen sind wunderbare Wesen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Neunkirchner Martin Wieland hat sich (unter anderem) als Akt-Fotograf einen guten Namen gemacht. Wenn sein Freund – und ebenfalls Profifotograf Wolfgang Steiner – Wielands neues Foto-Buch eine Hommage an die Frau, nicht nur an die Aktfotografie, nennt, lohnt sich ein zweiter Blick besonders. Und Man(n) darf ruhig sein Gewissen erforschen in welchem Blickwinkel er die Frau im Alltag zumeist sieht. Frauen sind schließlich nicht (nur) Objekte der Begierde. Sie sind...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Roman Seeliger, Pianist und Klavierkabarettist
1 3

Eine Würdigung mit Humor
Hommage an Lotte Tobisch

Der Pianist Roman Seeliger hat seinem Publikum im Café Schopenhauer bereits angekündigt, im Rahmen seines Klavierprogramms am 9. November 2019 nicht nur ein Mozart-Medley zu bringen und den Mondschein Beethovens mit dem von Debussy zu kombinieren. Auf dem Flyer steht, dass er auch einen kurzen Ausflug in sein aktuelles Klavierkabarett machen und in die Rolle der Lotte Tobisch schlüpfen wird. Jetzt ist sie von uns gegangen, und so will der Künstler aus der Parodie eine kabarettistische Hommage...

  • Wien
  • Währing
  • Ron Auer-Wanecek
DDr. Günther Leopold.
2

3. November 2019
„Langenloiser Herbst“ eröffnet mit einer Hommage an Günther Leopold

LANGENLOIS (mk) Mit einem Konzert zum Gedenken des vor einem Jahr gestorbenen Komponisten, Autoren und Dichters DDr. Günther Leopold, der auch in Langenlois zu Hause war, wird am Sonntag, 3. November 2019, um 18.30 Uhr im Festsaal von Schloss Haindorf die Kulturreihe „Langenloiser Herbst“ eröffnet. An dem Konzert wirken Mitglieder der Familie Leopold mit sowie Wolfgang Dosch (Gesang) und Harumichi Fujiwara (Klavier). Günther Leopold, der in diesem Jahr neunzig Jahre alt geworden wäre, hat ein...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Hommage an Werner Schneyder im Rahmen der Musikwochen Millstatt: Alexander Telesko, Dieter Chmelar und Achim Schneyder
30

Musikwochen Millstatt
Hommage an Werner Schneyder

Würdiger Nachruf auf einen großen Künstler. MILLSTATT (ppl). Im Rahmen der Musikwochen Millstatt wurde das Leben des im März verstorbenen Kabarettisten, Schauspielers und Autors Werner Schneyder eindrucksvoll beleuchtet. Die Oberkärntner Jazzformation "SP JAZZ 3" umrahmte die Lesung von Freund und Wegbegleiter Dieter Chmelar musikalisch. UniversaldilettantSeit seiner Jugend war der "Universaldilettant", wie sich Werner Schneyder selber gerne bezeichnete, tief mit Kärnten und insbesondere der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Petra Plimon
Gottfried von Einem und seine Nachfahren - eine Hommage

Gottfried von Einem-Konzert Innere Stadt
GOTTFRIED VON EINEM – Hommage: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, 15.11.2018 im Roten Salon der OESTIG LSG

Im Zentrum dieses Programms stehen die späten kammermusikalischen Werke von GOTTFRIED VON EINEM: das Flötenquartett, Solostücke für Cello sowie sein letztes Werk, ein Streichtrio, nebst Werken seiner Schüler H.K. GRUBER und DIETER KAUFMANN sowie der jüngeren Generation. GOTTFRIED VON EINEM ist in erster Linie als Opernkomponist bekannt, sein eigenwilliges Spätwerk, das unabhängig von jeglichen Schulen von einem eigenen Stil und einer Knappheit geprägt ist, wird relativ selten gespielt. Als...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber
Entertainer Udo Jürgens war in Werndorf allgegenwärtig: L. Bischoff (l.) las aus ihrem Buch, J. Lafer (Mitte) sang Udo-Songs.

Hommage an Udo Jürgens
Werndorf: Hommage an den großen Udo Jürgens

Während seiner Tournee "Mitten im Leben" hörte das Herz von Österreichs großem Sänger Udo Jürgens Ende des Jahres 2014 für immer zu schlagen auf. Geblieben sind aber all seine Kompositionen, die heute noch landauf, landab zu hören sind. Eine Hommage an Jürgens stand vergangene Woche in Werndorf auf dem Programm: Autorin Lisbeth Bischoff las aus ihrer aktualisierten Biografie "Merci" und erzählte von den ganz persönlichen Begegnungen mit dem gebürtigen Kärntner. Dazu interpretierte Sänger...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christoph Hofer

Eine Seilschaft des Vertrauens

BUCH TIPP: Erich Hackl – "Am Seil - Eine Heldengeschichte" Der Wiener Kunsthandwerker und passionierte Bergsteiger Reinhold Duschka bietet der Jüdin Regina Steinig und ihrer Tochter Lucia vier Jahre lang Schutz vor dem Naziterror, gewährt ihnen Unterschlupf in seiner Werkstätte. Er gibt ihnen Beschäftigung und zeigt sich als ruhiger und geduldiger Beschützer. Das Buch hält sich an die Erinnerungen von Lucia und ist eine Hommage an einen stillen Helden. Diogenes Verlag, 128 S., 20.60 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Hommage an Karl Hodina am 29. Juni in Bad Vöslau

Hommage an Karl Hodina

BAD VÖSLAU. Nach dem plötzlichen Tod Hodinas im März 2017 haben sich Tini Kainrath, Sigi Finkel und Vlado Blum entschlossen einen Abend als Hommage anu gestalten. Alle drei haben in den letzten Jahren regelmäßig mit ihm gespielt und so stehen bekanntere und unbekanntere Kompositionen Hodinas am Programm. Jazzstandards, die Hodina gerne gespielt hat, sowie Wienerisches runden den Abend ab. Am Freitag, dem 29. Juni, ab 20 Uhr im Hob i Raum in der Hanuschgasse 28 beim Bahnhof.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Urania am Donaukanal.
7 4

Eine Hommage an den Wiener Donaukanal

Der Münchner Fotograf Peter Hetzmannseder zeigt mit seinem neuen Bildband die düstere Seite des Donaukanals. INNERE STADT. Er ist 17 Kilometer lang, bis in die späten Achtziger war sein Ufer ein Angstraum und seit den 1990er Jahren ist er eine beliebte Partymeile: Der Donaukanal. Dem Fluss mit all seinen unterschiedlichen Facetten widmet der Münchner Fotograf Peter Hetzmannseder nun einen Bildband, dessen Titel "Donaukanal. Eine Hommage" bereits die tiefe Verbundenheit des Künstlers mit dem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria-Theresia Klenner
Cohen-Hommage: K. Dangl, N. Milfait, C. Kölbl.
2

Erfolgreicher Kulturherbst Hochfilzen mit "Doppel" beendet

HOCHFILZENMit einer gelungenen Hommage an Leonard Cohen von und mit Christian Kölbl, Nadja Milfait und Klara Dangl und einem Konzert der heimischen Band "Steamradios" ging der 23. Kulturherbst zu Ende. Die Lieder des großen, heuer verstorbenen Leonard Cohen begeisterten das Publikum ebenso wie neuer Sound nach alten Rezepten der Steamradios. Der Kulturherbst bot viele neue Gesichter auf der Bühne, aber auch im Publikum. Viele neue Veranstaltungsbesucher aus nah und fern sorgten für einen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hubert Koci, Hannes Rathammer, Gabriela Benesch, Alexander Blach und Erich Furrer
3

Udo Jürgens - Standing Ovations bei der Hommage

Vergangenen Mittwoch fand im Kulturhaus Wagram eine Udo Jürgens Show statt. ST. PÖLTEN (red). Es war ein großartiger Abend der Erinnerungen an das unsterbliche Werk von Udo Jürgens. Was Gabriela Benesch zusammen mit Hannes Rathammer & Band unter der Regie von Erich Furrer auf die Bühne gezaubert hat, war berührend, erfrischend, unterhaltend und einzigartig schön. Geschichten aus persönlichen Aufzeichnungen Es wurden viele große Hits gespielt, einige davon als mitreißende Medleys arrangiert –...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly

"Neuaufnahme" – Norbert Schneider & Band

Eine Hommage an Georg Danzer. Restkarten ab 9. Oktober am Gemeindeamt erhältlich. Wann: 19.10.2017 19:30:00 Wo: Haus der Begegnung, Arbeiterheimstraße 23, 2231 Strasshof An Der Nordbahn auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Julia Tanzer
Andy Lee Lang und die Max Hagler Big Band gaben die Welthits von Frank Sinatra und Udo Jürgens in Spielberg zum Besten.
1

Hommage für zwei Superstars

Autor: Michael Blinzer Andy Lee Lang ehrte in seinem Konzert zwei große Entertainer. SPIELBERG. Mit einer Leichtigkeit und Finesse zollte Andy Lee Lang kürzlich zwei Musikern in Spielberg Anerkennung. Die Rede ist von niemand Geringerem als „Frankie Boy“ Frank Sinatra und „Merci cheri“ Udo Jürgens. Mit tatkräftiger Unterstützung des Max Hagler Orchesters präsentierte der charismatische Musiker die größten Hits seiner zwei Idole und ließ einen Hauch von Hollywood in Spielberg einziehen. Ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Wolf Frank lebt Udo Jürgens

Hommage an Udo Jürgens

Wolf Frank und Dolce Vita bieten am Sonntag, dem 26. März, um 18 Uhr in der Kulturwerkstatt Kottingbrunn einen Abend im Zeichen von Udo Jürgens, der 1966 als erster Österreicher den Songcontest gewann. "Stimmwunder" Wolf Frank wird unzählige seiner Superhits in Erinnerung bringen. So, als wäre Udo Jürgens nicht am 21. Dezember 2014 gestorben. Karten: 02252/74383, office@kulturszene.at, www.kulturszene.at

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Theater, Musik, Kabarett und Ausstellungen als Hommage an alle Heldinnen des Alltags!
Da Frauen seit Jahrhunderten schon die Welt der Kultur bereichern, aber leider nicht immer die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen, bietet die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) im Frauenkulturmonat März weiblichen Kulturschaffenden eine entsprechende Bühne. Symbolfoto: Ivica Stojak
4 14

Theater, Musik, Kabarett und Ausstellungen als Hommage an alle Heldinnen des Alltags!

Da Frauen seit Jahrhunderten schon die Welt der Kultur bereichern, aber leider nicht immer die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen, bietet die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) im Frauenkulturmonat März weiblichen Kulturschaffenden eine entsprechende Bühne. Schauspiel, Literatur, Kabarett, Musik und bildende Kunst stehen dabei auf dem Programm. Die Auftritte von starken Frauen – von Lisa Fitz bis Maxi Blaha – in Linz sind eine Anerkennung für alle starken Frauen, die im Berufsleben...

  • Linz
  • Ivica Stojak

Der Sieg der Schneeglöckchen (Hommage an Joseph Eichendorff)

Der Sieg der Schneeglöckchen Durch die aper´n Stellen schauen sie in zierlich weißen Röckchen, und bald läuten in den Auen Tausende von zarten Glöckchen! Wie die Knospen sich bemühen, zielstrebig durch Schnee zu brechen, um für Immen zu erblühen, denen Nektar sie versprechen! Obwohl längst in Greisen-Tagen - zeigt der Winter sich nicht gütig, deshalb lenkt er sehr verschlagen stur das Wetter wankelmütig! Letztlich wird bei all dem Ringen, angefeuert von Gebimmel, Lenz den Winter niederzwingen...

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.