Begeisterte Kinderaugen sagen mehr als tausend Worte

13Bilder

Beim „Schule am Bauernhof“ Kinderprogramm der Landwirtschaftskammer Steyr hatten die kleinsten Genussfest Besucher am 5. und 6. Mai alle Hände voll zu tun. Die Betriebe boten eine anschauliche Auswahl an.

Erfahrene Bäuerinnen der „Schule am Bauernhof“ Betriebe nahmen die kleinen Gäste mit auf eine Reise durch die Landwirtschaft, und zeigten ausgewählte Programmbausteine ihres Angebotes. So konnten Haferflocken selbst hergestellt und fürs Frühstück mit nach Hause genommen werden. Großer Andrang war durchgehend bei der Herstellung des Schule am Bauernhof- Kräutersalzes. Durch die fleißige Unterstützung von Schülerinnen der Bakip Steyr konnte der Ansturm gut bewältigt, und die begeisterten Kinder gut unterstützt werden. Weiter ging die Reise mit viel wissenswerten Informationen der anwesenden Seminarbäuerinnen beim Schweine- und Milchlehrpfad, und so kam beim Buttershaken sogar manch Erwachsener ins Schwitzen.
Abgerundet wurde das Programm durch das Kühemelken, bei dem so manche großen und kleinen Talente von den erfahrenen Bäuerinnen entdeckt worden sind.

Informationen zum Schule am Bauernhof Angebot finden Sie unter www.schuleambauernhof.at, Informationen zum Angebot der Seminarbäuerinnen finden Sie unter www.seminarbaeuerinnen-ooe.at. Wenn Sie Fragen zu den Schulangeboten, Kochkursen und Angeboten für Kinder und Jugendliche der Landwirtschaftskammer haben wenden Sie sich bitte direkt an die Landwirtschaftskammer Steyr, Veronika Ploner, Tel. 050 6902 4513, veronika.ploner@lk-ooe.at

Autor:

Bezirksbauernkammer Steyr aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen