Hausgemeinschaft feierte 100 Jahr Jubiläum

248Bilder

Gemeinsam mit cirka 100 Gästen feierte die Hausgemeinschaft Danmayr & Schlederer den 100. Geburtstag ihres Hauses. Das Haus wurde 1918 vom K u. K Kriegsministerium errichtet, befand sich dann für kurze Zeit im Besitz der Stadt Steyr und diente als Arbeiterwohnhaus. Seit 1999 ist es im Besitz der Hausgemeinschaft Danmayr & Schlederer, die es von der Familie Huber, welche es 2 Generationen lang besaß, erwarb. Gefeiert wurde im Haus befindlichem Lokal Strauss Schani bei bester Laune und hervorragendem Wetter. Das Team um Monika Enzenebner sorgte bis in die frühen Morgenstunden für beste Bewirtung. Das seit Jänner im Haus befindliche technische Büro TB-Epos feierte bei dieser Gelegenheit gleich seinen Einstand. Der Nachbar Rudi Leibetseder sorgte als Drehorgelspieler im dazu passenden Outfit mit seinem Überraschungsauftritt für beste Stimmung. Er ersuchte für sein Sozialprojekt „Fruchtgenuss durch Überfluss“, das 1.000 Kindern das Augenlicht zurück bringen soll, und nun für einen internationalen Preis nominiert wurde, auf www.reducefoodwasteaward.eu zu voten.
Ein weiteres Highlight war Andi Resch von Buburuza mit seinem nostalgischen Eisfahrrad mit dem besten Eis weit und breit. Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger Vizebürgermeister Dr. Helmut Zöttl befanden sich ebenso wie Steuerberater Robert Ecker und Oswald Piminger von der Raiffeisenbank Steyr unter den Gästen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen