50 Gurken an einer einzigen Pflanze in Adlwang

5Bilder

Ein wahres Gurkenparadies hat der Pensionist Franz Zweckmayr (71) in seinem Gewächshaus im Wallfahrtsort Adlwang. An einer einzigen Pflanze hängen derzeit rund 25 große und rund nochmal so viele kleine Gurken. „Eine derartige Wunderpflanze habe ich in den letzten 50 Jahren noch nie gehabt“, berichtet der Hobbygärtner voller Stolz. Für die Gurkenpflanze, die er aus einem Kern aus dem Vorjahr pflanzte, verwendete er als Dünger lediglich Hühnermist. In nächster Zeit wird Ehegattin Brigitta vermehrt Gurkensalate zubereiten und auch die gesamte Verwandtschaft und Nachbarn können problemlos versorgt werden. Auf den Bildern Franz und Brigitta Zweckmayr mit Enkeltochter Linda.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen