Regionalitätspreis: Bares Geld für wertlose Kronkorken

Fast 300 Kilo Kapseln übergaben FF-Kommandant Ernst Schwödiauer (2. v. l.) und Andreas Sulzner (li.) aus Suzlbach an die Reichraminger Christian Prenn (2. v. re.), Jürgen Klausberger (Mitte) und Daniel Schönauer (re.).
8Bilder
  • Fast 300 Kilo Kapseln übergaben FF-Kommandant Ernst Schwödiauer (2. v. l.) und Andreas Sulzner (li.) aus Suzlbach an die Reichraminger Christian Prenn (2. v. re.), Jürgen Klausberger (Mitte) und Daniel Schönauer (re.).
  • Foto: Auer
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

BEZIRK. „Der Regionalitätspreis zeigt, wie viel Power und Potenzial in den Regionen steckt“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. Jedes Jahr holt die BezirksRundschau mit dem „Preis für Regionalität“ Privatpersonen, Vereine und Unternehmen vor den Vorhang, die sich besonders für die Lebensqualität in der Region einsetzen.

Eigene Währung

Ein Paradebeispiel ist die Regionalwährung EnnsTaler: Das „EnnsTaler Regionalgeld“ soll das Kaufverhalten positiv beeinflussen. Von Ternberg bis Weyer und Maria Neustift gibt es 70 Firmen, die EnnsTaler akzeptieren. Geld, das nicht veranlagt werden kann, auf das es keinen Zins gibt. Viele neue Kooperationen sind dadurch bereits entstanden, weitere werden folgen. Zusätzlich bringt der EnnsTaler Schwung in die Region: Das, was nicht gekauft werden kann, wird sichtbar.

Geld aus Kronkorken

Doppelt so viele Kronkorken als vorgenommen brachten im Vorjahr die Reichraminger Christian Prenn und Jürgen Klausberger für den guten Zweck zusammen. 2,5 Tonnen Kronkorken, die sonst nur im Müll landen, wurden am Bauhof gesammelt und in Bargeld umgemünzt. 2000 Euro konnten an einen hilfsbedürftigen Ternberger übergeben werden. Der Container für die diesjährige „Kronkorkensaison“ steht schon wieder bereit. Prenn und Klausberger bitten, sie wieder beim Sammeln zu unterstützen. Heuer soll das Geld für den guten Zweck im Ort bleiben. Wer mitmachen möchte, kann seine Kapseln montags im Bauhof Reichraming von 9 bis 11 und 16 bis 19 Uhr abgeben.

Genossenschaftsgeschäft

Heuer im April entstand die Dorfgenossenschaft „UMS EGG eG“. Im Herbst wird die Gruppe ein Genossenschaftsgeschäft in Losenstein eröffnen. Mitglieder sind neben zukünftigen Kunden auch regionale Produzenten. Die Highlights werden sein: regionales Sortiment statt industrieller Waren, 24-Stunden-Einkaufsmöglichkeit für Mitglieder, verpackungsfreie Produkte, Kooperation von Bauern und Konsumenten. Außerdem sollen Kleinproduzenten Selbstgemachtes über angemietete Regalfächer verkaufen können. Aktuell läuft ein Crowdfunding. Mit diesem will die Gruppe weitere Gelder sammeln, um das Geschäft schuldenfrei starten zu können. „Wir möchten mit dieser Unterstützung ein Modell der Nahversorgung entwickeln, das auch in anderen Orten eine Lösung sein kann“, ermutigt Brigitte Kieweg von der Dorfgenossenschaft zum Mitmachen.

Infos & Anmeldung

Die BezirksRundschau verleiht dieses Jahr zum achten Mal den Preis für Regionalität an heimische Betriebe, Vereine und Organisationen.

Die Teilnahmeam Regionalitätspreis ist bis 5. August möglich:
BezirksRundschau GmbH,
Hafenstraße 1-3, 4020 Linz,
Kennwort „Regiopreis“.
Oder online unter meinbezirk.at/regiopreis-ooe Es gibt neun Kategorien:
• Dienstleistung
und Handel
• Industrie
• Handwerk und
Gewerbe
• Vereine, Institu-
tionen, Behörden
• Tourismus
• Gastronomie
• Land- und Forst-
wirtschaft
• Mobilität und
erneuerbare
Energien
• „Junge Ideen“
Sonderpreis „Oberöster-
reicher von Herzen“

Mehr zum Thema

Crowdfunding für's Ums Egg braucht jetzt Rückenwind
Doppelt so viel als vorgenommen: Über eine Million Kronkorken gesammelt
Verein Regionalgeld: „Der Ennstaler ist wie eine heiße Kartoffel“



1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen