1.Judo Bundesliga: Reichraming chancenlos gegen den Serienmeister Galaxy Tigers

8Bilder

Eine Nummer zu groß war, in der 4. Runde der 1.Judo Bundesliga, der Serienmeister von 2013 - 2017. Dieser demonstrierte eindrucksvoll seine Stärke und ließ den Ennstalern keine Chance. Aus der 12:2 Niederlage kann vielleicht positiv mitgenommen werden, dass auch renommierte Clubs bei den Tigers haben Federn lassen müssen. Dass es kein zu Null Ergebnis wurde, ist Legionär Fogasy zu verdanken, der sowohl im 1.Durchgangn als auch im 2.Durchgang den Punkt machte. 
Der Blick gilt nun nach vorne zu richten. Der nächste Gegner heißt Samurai Vienna am 9.Juni um 19.00 Uhr in Ternberg, wo die Reichraminger auf zahlreiche Unterstützung seiner Fans hofft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen