Heimspiel gegen FC Gleisdorf

STEYR. Die unglaubliche Erfolgsserie der letzten Wochen hat den SK Vorwärts Steyr nach 17 Runden auf Platz zwei der der Regionalliga Mitte geführt. Und das nach einem durchwachsenen Saisonstart mit fünf Niederlagen aus den ersten acht Spielen und Rang 14 in der Tabelle. In diese Phase fiel auch das Auswärtsspiel in Gleisdorf, die Rot-Weißen gingen damals mit 1:5 unter.

Serie soll verlängert werden

Dennoch behielten Vorstand, Trainerteam und Mannschaft die Ruhe und glaubten an die eigenen Stärken. Mittlerweile läuft das Vorwärts-Werkl auf Hochtouren. 23 von 27 möglichen Punkte wurden in den letzten neun Runden geholt (7 Siege, 2 Unentschieden). "Jetzt wollen wir noch die Sensation schaffen, auch das Spiel am Samstag gegen Gleisdorf zu gewinnen", strebt Trainer Gerald Scheiblehner mit seiner Elf eine Verlängerung der Siegesserie an. "Von der Qualität ist Gleisdorf etwas über uns zu stellen, mit der Unterstützung der Fans können wir aber die nächsten drei Punkte schaffen", so der Coach.

Duell der Torjäger

In der Life Radio Arena kommt es am Samstag ab 15.55 Uhr auch zum Duell der Toptorjäger der Liga. Yusuf Efendioglu hält bei 14 Treffern, David Gräfischer hat 15 Tore auf seinem Konto.
SK Vorwärts Steyr - FC Gleisdorf 09
Samstag, 11. November 2017, 15.55 Uhr
Life Radio Arena (Volksstraße, 4400 Steyr)
SR Christian Maier; Jakob Koppitsch, Holger Dietz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen