Sportlerehrung: Steyr ist stolz auf seine Spitzensportler

13Bilder

Bilanz: Ein Vize-Europameistertitel, 6 Staats- und 32 Landesmeistertitel
In seiner neuen Funktion als Sportreferent freute sich Bürgermeister Gerald Hackl bei der Staats- und Landesmeisterehrung über zahlreiche Erfolge.

STEYR (km). Titel in 15 verschiedenen Sportarten holten die Athleten und machten damit Steyr zur dritterfolgreichsten Stadt OÖ. Wenig Platz blieb im Festsaal des Rathauses frei. Dafür sorgten die Spieler und Spielerinnen vom SK Vorwärts Steyr und von den Damenbasketball Hexen. Sie holten jeweils den Landesmeistertitel in ihren Bewerben. Mit Valentin Pfeil (5000- und 10.000 Meter) sowie Katharina Kreundl (3000 Meter Hindernis) feierten die Leichtathleten drei Staatsmeistertitel und damit wurde der LAC Steyr zum erfolgreichsten Verein.
Skibob-Ikone Kerstin Zoister holte zwei Staatsmeistertitel im Super G und Riesentorlauf. Jakob Wallentin und Martin Spatt (Turnverein 1861) holten Gold im Trampolin-Synchronspringen. Violetta Oblinger-Peters (Forelle Teefix Steyr) gewann bei der Europameisterschaft Silber im Kajak-Einer im Wildwasser-Teambewerb, war aber bei der Ehrung nicht anwesend, da sie schon wieder auf Trainingslager ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen