Zahlreiche Sportler wurden bei ASKÖ-Neujahrsempfang geehrt

389Bilder

Als gesellschaftliches Sport-Highlight zu Jahresbeginn hat sich der ASKÖ-Neujahrsempfang längst etabliert. Am 17. Jänner sind wiederum die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler im Mittelpunkt gestanden. „Auch den Funktionärinnen und Funktionären der 61 Sportvereine und 118 Sektionen gebührt höchste Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement, sie leisten ebenso wie die Athleten unglaublich viel“, so Bezirks-Obmann Bürgermeister Gerald Hackl.
Die ASKÖ im Bezirk hat fast 8600 Mitglieder. Das Angebots-Spektrum reicht von Spitzensport bis Freizeit-, Ausdauer- und Breitensport. „Wer sich über Kontakte und alles Weitere informieren möchte, erhält auf der neugestalteten Homepage, eine profunde erste Auskunft zu den ASKÖ Vereinen“.
Web-Info unter www.askoe-steyr.com
Unter den zahlreichen Ehrengästen waren unter anderem ASKÖ-OÖ-Präsident Konsulent  Fritz Hochmair, NR-Abgeordneter Markus Vogl, Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger und Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, Stadtrat Mario Ritter,  sowie viele Gemeinderäte. Von den Bürgermeistern aus Steyr-Land waren dabei: Manfred Kalchmair, Hubert Kern und Karl Schneckenleitner.
Beim Neujahrsempfang der ASKÖ wurden 174 erste, 7 zweite und 5 dritte Plätze – also insgesamt 186 absolute Top-Platzierungen gefeiert. Mit sportlichen Einlagen umrahmt wurde die ASKÖ-Neujahrsgala vom ASKÖ Laufrad Steyr mit einer tollen Indoor-Einlage sowie von der ASKÖ-Gruppe „Hoopdance Linz“. Moderiert wurde der Abend von Michael Obrist.
Traditionell gab es für die erfolgreichen Sportler auch ein kleines Präsent.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen