Programmieren lernen für Kinder
Coder Dojo Steyr unterstützt beim Homeschooling

Die junge Coderin Verena Strasser hat Spaß an der Sache.
  • Die junge Coderin Verena Strasser hat Spaß an der Sache.
  • Foto: Strasser
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

CoderDojo Steyr unterstützt Schüler des BG Werndlparks beim Homeschooling und bietet für Coder virtuelles Programmieren @home an.

STEYR. Nicht alle Schüler sind zu Hause bestens mit IT ausgestattet - Laptops sind in manchen Haushalten Mangelware und begehrt. Aktuell sind sie aber meist Voraussetzung, um am Unterricht teilnehmen zu können. Online werden Materialien zur Verfügung gestellt, die am Laptop bearbeitet und wieder zur Schule geschickt werden. Ohne Technikausstattung ist dies schwer möglich.

CoderDojo Steyr konnte im Fall von 10 Schüler des BG Werndlparks aushelfen und eine Struktur für optimales Lernen schaffen. Laptops, die üblicherweise bei den 14-tägigen CoderDojos in Steyr im Einsatz sind, wurden für die Zeit des Zuhause-Lernens an die Schüler übergeben. Die Laptops stammen von den Sponsoren des CoderDojos.

Virtuell programmieren lernen

Für alle Coder des Programmierclubs gab es inzwischen die Möglichkeit, online ihr Wissen zu erweitern. Am Freitag fand das erste virtuelle Programmieren mit Beteiligung der CoderKids aus Steyr statt. Mentoren der Coder Dojos Steyr, Linz, Neusiedl und Wien unterstützen ihre Coderund führten Sie in die Welt der Browser Games mit JavaScript, Scratch sowie Java ein. Das Angebot war sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene aufgestellt, in getrennten Bereichen.

„Solidarität, Zusammenarbeit, Teamwork und vor allem großes Engagement unserer Mentoren und des Organisators Rainer Stropek machen es möglich, dass wir als CoderDojo Österreich ein virtuelles Coder Dojo auf die Beine stellen konnten“, erzählt die Initiatorin des CoderDojo Steyrs Maria Pernegger.

Fragen stellen via Chat

„Super, dass ich auch jetzt Programmieren kann. Online CoderDojo ist super. Die Aufgaben werden genau erklärt und man kann über Chat immer fragen“, berichtet der 7jährige Raffael aus Steyr begeistert.
Nähere Infos auf tic-steyr.at/coderdojo-steyr und www.facebook.com/coderdojosteyr

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.