Ennstaler Anzündholz
„Einheizer“ direkt aus Reichraming

Ennstaler Spreissl gibt es seit kurzem in einem neuen Design. Im Bild: Katharina Salcher-Aigner aus Reichraming.
2Bilder
  • Ennstaler Spreissl gibt es seit kurzem in einem neuen Design. Im Bild: Katharina Salcher-Aigner aus Reichraming.
  • Foto: Salcher-Aginer
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Das Ennstaler Anzündholz „Spreissl“ kommt von Katharina Salcher-Aigner aus Reichraming.

REICHRAMING. „Wir brennen für unsere Region“: Katharina Salcher-Aigners Anzündholz „Spreissl“ wärmt während der kalten Jahreszeit und macht ein Zuhause mit Kachelofen auch während des Lockdowns besonders kuschlig. 

Die „zündende“ Idee

Dass man auch mit einer auf den ersten Blick simplen Idee etwas erreichen kann, hat Katharina Salcher-Aigner vor ein paar Jahren bewiesen. Während eines Einkaufs ist der Reichramingerin aufgefallen, dass das Anzündholz, das bei uns gekauft werden kann, aus Tschechien oder Ungarn importiert und in Plastik verpackt wird. Und weil die junge Reichramingerin für ihre Region „brennt“, setzte die Mutter ihre „zündende“ Idee in Form von Spreisslholz gleich auch direkt in die Tat um. Seither produziert die kreative Unternehmerin selbst: und zwar unter dem Namen „Spreissl – das Ennstaler Anzündholz“. Salcher-Aigners Anzündholz wird regional und CO2-neutral getrocknet. Seit etwa zwei Jahren im Umlauf, hat sich mittlerweile auch der Auftritt der Spreissl verändert: Seit kurzem gibt es das Reichraminger Produkt in neuem Design. 

Reichraminger Anzündholz

Ein Ab-Hof-Verkauf ist aufgrund der derzeitigen Situation leider nicht möglich. Zu kaufen gibt es das Ennstaler Anzündholz Spreissl unter anderem bei Eurospar Stix in Weyer, in Straussi's Hofladen in Garsten, im Bauernladen des Vereins Regional.Gut in Ternberg, im Holzhaus E1ns in Adlwang sowie im Geschäft Ums Egg in Losenstein.

Weitere Infos

Alle Infos rund um Katharina Salcher-Aigners Spreissl-Holz aus Reichraming finden Sie online auf salcher-holz.at sowie auf der Facebookseite „Ennstal Spreissl“.

Ennstaler Spreissl gibt es seit kurzem in einem neuen Design. Im Bild: Katharina Salcher-Aigner aus Reichraming.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen