21.05.2017, 08:20 Uhr

Täter hinterließen Spur der Verwüstung in Garsten

Vandalen waren in Garsten unterwegs (Foto: Ewald Fröch/Fotolia)

Bislang unbekannte Täter zogen laut Polizeimeldung in der Nacht von 19. auf 20. Mai eine Spur der Verwüstung durch das Ortsgebiet.

GARSTEN. Sie beschädigten insgesamt zehn Kraftfahrzeuge, indem sie mit einem spitzen Gegenstand den Lack zerkratzten. Mit einem Metall-Aschenbecher zerstörten sie bei einem Fahrzeug die Windschutzscheibe. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Die Polizeiinspektion Garsten bittet um Hinweise unter Tel. 059133/4150-100.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.