23.11.2017, 00:00 Uhr

Traunviertler: Preis für regionale Betriebe

(Foto: WKOOÖ)

Beim Wirtschaftspreis - „Traunviertler“ werden die besten Unternehmen aus der Region gesucht.

TRAUNVIERTEL (red). Das Traunviertel gilt als „Paraderegion“ am Wirtschaftsstandort Oberösterreich. In den Bezirken Steyr-Stadt, Steyr-Land, Kirchdorf, Gmunden und Linz-Land sind insgesamt mehr als 16.200 Unternehmen beheimatet, die zwischen null und 249 Mitarbeitern beschäftigen. In Steyr-Stadt und Steyr-Land gibt es 5391 solcher Firmen. Es sind Unternehmen, die mit Engagement, Innovationskraft und Signalwirkung für tausende Menschen in der Region Arbeitsplätze schaffen und für die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes sorgen – eine Leistung, die Anerkennung verdient. Aus diesem Grund hat die BezirksRundschau mit der Sparkasse OÖ, der Wirtschaftskammer, dem Land OÖ und der BNP Wirtschaftstreuhand den „Wirtschaftspreis-Traunviertler“ins Leben gerufen. Dieser Preis widmet sich ausschließlich dem Segment der kleinen und mittleren Unternehmen in der Region, die damit die Möglichkeit haben, ihre Errungenschaften einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
"Wir bedanken uns sehr für die neuerliche Auflage des Traunviertlers. Jede Aktion die dazu dient Unternehmern eine Plattform zu bieten ist für uns wichtig. Die BezirksRundschau ist ein wichtiges Medium für die Region – vor allem auch für Unternehmer, weil sie darin entsprechend auf sich aufmerksam machen können. Für den Bezirk und die ganze Region ist der Wirtschaftspreis Traunviertler deshalb ein perfektes Vorhaben zum richtigen Zeitpunkt", so Wirtschaftskammer-Obmann Steyr-Land, Peter Guttmann. "Die kleinen und mittleren Betriebe sind das Rückgrat jeder Region. In der Region Steyr gibt es rund 1600 Betriebe die zwischen einem und 249 Mitarbeiter beschäftigen. Insgesamt ermöglichen diese Unternehmen 15.500 Menschen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Diese Leistungen sollen mit dem Traunviertler allen Menschen in der Region bewusster werden! Deswegen unterstützen wir als WKO Steyr dieses Vorhaben", ergänzt Wirtschaftskammer-Obmann Steyr-Stadt, Eduard Riegler.

Jetzt einreichen

Kategorien
• 0-9 Mitarbeiter
• 10-49 Mitarbeiter
• 50-249 Mitarbeiter

• Sonderpreis: „Das familienfreundlichste Unternehmen“

Teilnahme: Alle Unternehmen mit Sitz in Kirchdorf, Salzkammergut, Steyr/Steyr-Land und Linz-Land

• Kriterien: Signalwirkung für die ganze Region, besondere wirtschaftliche Impulse, Arbeitsplätze sichern und schaffen, wegweisende Innovationen, starke regionale Verankerungen

• Partner: WKO OÖ, Sparkasse OÖ, Land OÖ, BNP Wirtschaftstreuhand

• Jetzt online anmelden unter meinbezirk.at/traunviertler
Die Einreichfrist endet am 22. Jänner 2018
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.